Topmodell ab 61.650 Euro

22.10.2021 390 PS und diverse sportliche Attribute: Der Cupra Formentor VZ5 steht vor der Markteinführung. Interessenten sollten liquide sein, und auch nicht zu lange zögern.

Der Cupra Formentor VZ5 ist ab sofort bestellbar © Cupra

SP-X/Weiterstadt. Der Cupra Formentor VZ5 ist ab sofort bestellbar. Die leistungsstärkste Ausbaustufe des ersten eigenständig entwickelten Cupra-Modells Formentor ist auf weltweit 7.000 Einheiten begrenzt und kostet ab 61.650 Euro. Der Marktstart ist für Ende November geplant.

Den Vortrieb übernimmt der aus Audi-Modellen wie TTRS und RSQ3 bekannte 2,5-Liter-Fünfzylinder-Turbo-Benziner. Im spanischen SUV-Coupé kommt er auf eine Leistung von 287 kW/390 PS und 480 Nm. Der Spurt von 0 auf 100 km/h gelingt in 4,2 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit ist auf Tempo 250 begrenzt. Zur Serienausstattung zählen unter anderem Allrad, eine vierflutige Abgasanlage, 20-Zöller und eine Akebono-Bremsanlage.

Die Basisversion des seit Ende 2020 angebotenen Cupra Formentor wartet mit einem 1,5-Liter-TSI mit 110 kW/150 PS auf und ist ab 32.600 Euro erhältlich.

© Spot Press Services GmbH

Weitere News