Wenn die Sonne liefert

20.10.2021 Sonnenenergie kann die Reichweite von E-Autos verlängern. Ein Lieferwagen-Prototyp soll bis zu 48 Kilometern am Tag ohne Strom aus der Steckdose schaffen.  

Ari hat dem 458 ein Solarpanel verpasst © Ari Motors

SP-X/Leipzig. Den Prototypen eines E-Leichttransporters mit Solarzellen-Integration haben nun die Fahrzeughersteller Ari Motors und Sono Motors vorgestellt. Die Photovoltaik-Technik auf dem Kofferaufbau des L7e-Lieferwagens soll Fahrstrom für rund 20 Kilometer am Tag generieren. Unter optimalen Bedingungen könnten bis zu 48 Kilometer drin sein.  

Der Prototyp basiert auf dem Ari 458 und nutzt insgesamt fünf PV-Module, die auf dem Dach und an den Seitenwänden angebracht sind. Bei bedecktem Himmel oder längeren Strecken kommt der Strom aus der Batterie, die zwischen 120 und 200 Kilometern Reichweite ermöglicht. Zu einer Serienfertigung des Solar-Mobils machen beide Partner keine Angaben.  

© Spot Press Services GmbH

Weitere News