Zwei neue Sportler

22.09.2021 Unterhalb des M4 Cabrios ist noch viel Platz. BMW füllt diesen nun mit zwei neuen M-Performance-Modellen.  

BMW erhöht die Variantenvielfalt beim 4er Cabrio © BMW

SP-X/München. BWM ergänzt das Motorenprogramm des 4er Cabrios ab November um zwei weitere M-Performance-Varianten. Im M440i arbeitet ein 275 kW/374 PS starker 3,0-Liter-Turbosechszylinder, der seine Kraft über eine Achtgang-Automatik an die Hinterachse leitet. Bislang war der stärkste Motor unterhalb des M4 ausschließlich mit Allradtechnik zu haben. Der Preis für die neue Top-Variante unter den Modellen mit Standardantrieb dürfte bei rund 73.500 Euro liegen. Darüber hinaus ist der offene Viersitzer nun auch als M440d xDrive mit 250 kW/340 PS starkem 3,0-Liter-Sechszylinderdiesel und Allradantrieb zu haben. Die Preise starten bei knapp 67.000 Euro. 

© Spot Press Services GmbH

Weitere News