Zweifarbig ins Abenteuer

20.09.2021 Der Toyota RAV4 zählt sowieso zu den kantigeren SUV. Künftig gibt es in auch in noch kerniger.

Toyota rüstet den RAV4 auf Wunsch optisch auf © Toyota

SP-X/Köln. Im robusten Offroad-Look tritt Anfang 2022 die neue “Adventure”-Variante des Toyota RAV4 an. Kennzeichen sind ein schwarzer Kühlergrill mit mittigem Markenlogo, Unterbodenschutz und verbreiterte Radkästen mit Kunststoff-Planken. Dazu kommen Zweifarb-Lack, 19-Zoll-Räder und schwarze Kunstledersitze mit orangenen Nähten. Für den Vortrieb sorgt ein 163 kW/22 PS starker Hybridantrieb mit Allradtechnik. Einen Preis nennt der Hersteller nicht, die Standardvariante des Kompakt-SUV kostet mit gleicher Technik rund 40.000 Euro.  

© Spot Press Services GmbH

Weitere News

Empfehlungen der Redaktion

Testberichte

Fahrbericht: Lexus NX II: Der Tür-Trickser

Testberichte

Fahrbericht: Honda HR-V e:HEV: Der will nur sparen

Auto news

Renault Twingo Urban Night : Dunkel durch die Nacht