Welche Lampen für welchen Raum?

18.02.2019 (Werbung) Wird ein Haus errichtet oder eine Wohnung gebaut stellt sich für viele Bauherren die Frage welche Beleuchtungskörper und Lampen für einen bestimmten Raum geeignet sind.

© pixabay.com

Nahezu alle der Bauherren sofern sie nicht professionell im Baugewerbe tätig sind verfügen über keinerlei Erfahrung in diesem Bereich. Im Anschluss finden Sie aus diesem Grund eine kleine Auflistung von Räumen und welche Leuchtmittel am geeignetsten sind. Weiterführende Details finden Sie auch hier: NCC-Design GmbH

- Arbeitszimmer: Tageslicht während der Schreibtischarbeit hält wach. Optimalerweise nutzen Sie tageslichtweiße Beleuchtungskörper mit mehr als 6.000 Kelvin. Achten Sie auf ausreichende Helligkeit im Arbeitsbereich. Besser heller als zu dunkel denn ansonsten ermüden die Augen zu schnell.

- Schlafzimmer: Für den Nachttisch eignen sich Sparlampen mit warmem Licht (unter 2.700 Kelvin). Bei einem Kleiderschrank hilft eine gute Farbwiedergabe bei der Auswahl bunter Garderobe. Der Ra-Wert sollte dabei über 90 liegen.

- Badezimmer: Für ein gutes Erkennen der Farben beim Schminken eignen sich Lampen mit einem Ra-Wert von mehr als 90. Für nächtliche Reisen zum WC eignet sich ein Beleuchtungskörper mit wenig Srtahlkraft und warmem Licht (2.500 Kelvin).

- Küche: Für natürlich aussehende Lebensmittel benötigt man eine sehr gute Farbwieder-gabe. Empfehlenswert sind Beleuchtungskörper mit warmweißer Abstrahlung. Abhängig davon wie häufig man Küche in Anspruch nimmt, eignen sich Halogenlampen oder eine LED-Beleuchtung.

- Flur und Treppenhaus: Dort wird häufig geschaltet und Lampen müssen sofort möglichst hell leuchten. Erste Wahl dafür sind LED mit einer Lichtfarbe nach Geschmack. Da sich in diesen Bereichen keine gut auszuleuchtenden Bereiche befinden, spielt die Farbwiedergabe keine wirkliche Rolle.

- Wohnzimmer: Für die Beleuchtung im Hintergrund genügen handelsübliche Sparlampen. Diese leuchten lange und benötigen nicht viel an Strom. Mit 2.700 Kelvin geben sie warmweißes Licht. Für einen Kronleuchter eignen sich Kerzenlampen. Aber auch ein Deckenfluter das Wohnzimmer in ein schönes und angenehmes Licht tauchen.

© vg

Weitere News

Top News

Sport news

American Football: Dramatisches NFL-Playoff: Rams bezwingen Buccaneeers

Reise

News aus der Reisewelt: Bergmarathon in Mallorca und Wandern in der Lüneburger Heide

Musik news

Bloor Street: Kiefer Sutherland verbreitet Optimismus und Nostalgie

Das beste netz deutschlands

Open Food Facts: App-Tipp: Barcodescanner für Lebensmittel

People news

Modewelt: Modeschöpfer Thierry Mugler mit 73 Jahren gestorben

People news

Fernsehgesicht: Entertainerin Michelle Hunziker wird 45

Auto news

Busfahrermangel : Tausende Kräfte fehlen

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Mobilfunk-Masten erst bauen, dann genehmigen?

Empfehlungen der Redaktion

Wohnen

Wohnen: Spots & Strahler: Einladende Beleuchtung für die eigenen vier Wände

Wohnen

Wohnen: Die richtige Matratze für jede Schlafposition

Wohnen

Modern einrichten mit Möbeln aus Holz

Gesundheit

Hitzetipps für den Sommer: Cool bleiben bei extremen Temperaturen

Mode & beauty

Damenunterwäsche für Tag und Nacht

Vodafone news

Mobilfunk: Was kann welche Frequenz?

Fitness

Tanzen statt Tennis?: Sieben Sportarten im «Rückencheck»

Gesundheit

Für diese Leute lohnt sich eine Private Krankenversicherung