Bewegungsmelder sicher vor Manipulation aufhängen

Geht plötzlich Licht an vor dem Haus, schreckt das womöglich einen Einbrecher ab. Bewegungsmelder, die das auslösen, sollten aber sabotagesicher angebracht werden.
Einbrecher kommen oft in der Dunkelheit. Bewegungsmelder können sie abschrecken. © Daniel Maurer/dpa/dpa-tmn

Bewegungsmelder können Einbrecher abschrecken - oder sie sind ihnen beim Einbruch sogar nützlich. Denn sind die Sensoren so aufgehängt, dass der Einbrecher sie einfach wegdrehen oder ausschalten kann, kommt ihm das zugute. Er kann im Dunkeln aufs Grundstück gehen. Und keiner vermutet das, denn die Lichtquelle springt nicht wie gewohnt an.

Daher rät die Brancheninitiative Elektro+, Bewegungsmelder so aufzuhängen, dass sie von außerhalb des Grundstücks nicht manipuliert werden können.

Ansonsten sind Bewegungsmelder ein einfacher und wirkungsvoller Schutz gegen Einbrüche. Sie beleuchten beim Betreten des Grundstücks den Eingangsbereich und die Zugangswege. Ein Einbrecher ist leichter von aufmerksamen Passanten oder gar den Bewohnern des Hauses selbst zu sehen. Auch an Neben- oder Hintereingängen, die von der Straße nicht gut einsehbar sind, kann diese automatisierte Beleuchtung sinnvoll sein.

© dpa
Weitere News
Top News
People news
Neuer Monarch: Erste Münzen mit Porträt von König Charles III. vorgestellt
Tv & kino
Neuer Film: Star-Besetzung um Emma Stone für neuen Lanthimos-Film
Musik news
Boss 'n' Soul: Bruce Springsteen verneigt sich vor der schwarzen Musik
Fußball news
Bundesliga: Bayern-Coach Nagelsmann blickt auf «Pay Day»
Auto news
Elektrischer Brummer: Mercedes bringt EQS als SUV
Internet news & surftipps
Spiele: Google stellt Games-Streamingdienst Stadia ein
Das beste netz deutschlands
Featured: iPhone 14 (Pro): So nutzt Du den Action Modus für die Kamera
Handy ratgeber & tests
Featured: Welches iPad für die Uni? Das solltest Du beim Kauf beachten
Empfehlungen der Redaktion
Wohnen
Hereinspaziert: Wie Einbrecher durch Keller und Garagen kommen
Wohnen
Licht zur Sicherheit: Stürze vermeiden: So beleuchten sie Treppen richtig
Wohnen
Energiespartipp: Für Vergessliche: Bewegungsmelder für Keller-Beleuchtung