Mehrere Anbieter senken Strompreise in Grundversorgung

12.11.2021 Die Energiekosten sind hoch - die meisten müssen tiefer in die Tasche greifen. Einige wenige Versorger kündigten nun aber eine Preissenkung bei der Grundversorgung an. Wie kommt das?

Einige wenige Anbieter senken die Strompreise in der Grundversorgung. Foto: Sina Schuldt/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Viele Stromversorger erhöhen derzeit wegen gestiegener Beschaffungskosten die Preise - aber nicht alle. Dem Vergleichsportal Verivox waren bis Freitag bereits vier Versorger bekannt geworden, die zum Jahreswechsel Senkungen im Grundversorgungstarif angekündigt haben. Im Schnitt lag die Senkung bei 2,0 Prozent. Rund 600.000 Haushalte profitierten davon.

Die Versorger begründen die Preissenkung in mehreren Fällen mit der sinkenden EEG-Umlage zur Förderung von Ökostrom. Diese verringert sich zum Jahreswechsel um fast 43 Prozent auf 3,7 Cent pro Kilowattstunde. Grund ist der gesunkene Förderbedarf bei der Vermarktung von Ökostrom vor dem Hintergrund deutlich gestiegener Börsenstrompreise.

52 Erhöhungen

Den Preissenkungen stehen laut Verivox seit November bereits 52 Erhöhungen gegenüber. Das Portal Check24 kommt sogar auf 67 angekündigte oder schon vollzogene Erhöhungen seit August. Im Schnitt lagen die Preiserhöhungen dort bei 9,5 Prozent. Betroffen seien rund eine Million Haushalte.

Nach Angaben der Bundesnetzagentur befanden sich 2020 noch rund 26 Prozent der Stromkunden in der Grundversorgung.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

People news

Musiker: «Aloha heja he»: Achim Reichel wird 78

1. bundesliga

Bundesliga: Medien: Eberl plant Rücktritt bei Borussia Mönchengladbach

Job & geld

Altersvorsorge: Lohnt sich ein Riester-Vertrag?

Internet news & surftipps

Rechtsstreit: Mit Pseudonym auf Facebook? Für Altfälle rechtens

People news

Hauptstadt: Straße in Kanada soll nach Ryan Reynolds benannt werden

Internet news & surftipps

Datenschutz: EU-Kommission nimmt WhatsApp ins Visier

People news

Royal: Prinz Andrew: Missbrauchsvorwürfe sollen vor Gericht

Internet news & surftipps

Klage: Tiktok will Nutzerdaten nicht massenhaft ans BKA melden

Empfehlungen der Redaktion

Regional nordrhein westfalen

Strompreise: Anbieter senken Preise in Grundversorgung

Wirtschaft

Erneuerbare Energien: EEG-Umlage sinkt im kommenden Jahr deutlich

Job & geld

Marktbeobachter sagen voraus: Beim Strom droht den Verbrauchern weiterer Preisaufschlag

Wirtschaft

Strompreise: Beim Strom droht Verbrauchern ein weiterer Preisaufschlag

Wirtschaft

Energie: Gas- und Strompreise steigen deutlich

Job & geld

Vergleichsportale: Senkung der EEG-Umlage kommt nicht bei Kunden an

Wirtschaft

Corona-Pandemie: Steigende Energiepreise belasten 2022 viele Haushalte

Wirtschaft

Verbraucher: Energie: Einkommensschwächere geben anteilig am meisten aus