Parkett: Mit farbigen Ölen die Holzmaserung betonen

Lack schützt Parkett am besten, aber Öle bringen den natürlichen Charakter des Holzes besser zur Geltung. Steigern lässt sich der Effekt mit farbigen Ölen, die auch Vorzüge bei kleinen Schäden haben.
Farbige Pflegeöle bringen die Maserung eines Parkettbodens besonders zur Geltung. © Markus Scholz/dpa-tmn

Erst verlegen, dann die Schutzschicht: Eine abschließende Behandlung schützt Parkettböden vor Abnutzung und Kratzern. Wer dabei zu farbigen Ölen greift, kann die Maserung besonders schön zur Geltung bringen.

Darauf weist der Verband der deutschen Parkettindustrie hin. Auch für eine Rundumerneuerung des Parketts kämen neue Öle in unterschiedlichen Farben infrage.

Was man dabei in Kauf nimmt: Die Pflege mit Öl ist aufwendiger als bei lackiertem Parkett. Der Verband empfiehlt, bei normaler Abnutzung im Wohnraum einmal im Jahr ein Pflegeöl aufzutragen. Kommt es doch zu kleinen Schäden, zum Beispiel helle Feuchtigkeitsränder durch einen undichten Blumentopf, lassen sich diese mit farbigem Öl gut ausgleichen.

© dpa
Weitere News
Top News
Internet news & surftipps
Urteile: EuGH: Google muss Links zu Falschinformationen löschen
People news
Royals: Medienschelte - Rassismus: Harry und Meghan klagen an
Internet news & surftipps
Katastrophenschutz: Bundesweiter Warntag: Probealarm ließ Handys schrillen
Fußball news
Deutsche Fußball Liga: DFL setzt auf Teamwork: Doppelspitze als Zukunftsmodell
Tv & kino
Netflix: Doku über Harry und Meghan: Eine Eskalation in sechs Teilen
Reise
Keine Grenzkontrollen mehr: Kroatien tritt 2023 dem Schengen-Raum bei
Auto news
Agenturmodell: BMW verkauft Autos bald nur noch über die Konzernzentrale
Musik news
Sängerin: Céline Dion verschiebt Deutschland-Konzerte auf 2024
Empfehlungen der Redaktion
Wohnen
Eine Frage des Bodens: Stylen mit Parkett - so wirkt ein schmaler Raum breiter
Auto news
Richtig reparieren: Lackfehler selbst beheben: Ran an Stift, Politur und Wachs
Wohnen
Wohnen: Die besten Wandfarben nach Altersgruppen