Immobilienpreise in Städten sinken erstmals wieder

Ist jetzt ein guter Zeitpunkt für den Eigenheim-Erwerb? Der Höhenflug bei Immobilienpreisen ist jedenfalls erstmal gestoppt. Einen großen Preisverfall erwarten Experten deswegen nicht.
Mit Ausnahme von Berlin: In sechs der sieben größten deutschen Städte sind die Immobilienpreise im dritten Quartal 2022 erstmals seit zwölf Jahren wieder gesunken. © Christophe Gateau/dpa/dpa-tmn

Jahrelang kannten die Immobilienpreise nur eine Richtung: nach oben. Allein 2021 sind die Preise für selbst genutztes Wohneigentum laut der Zeitschrift «Finanztest» (Ausgabe 1/2023) deutschlandweit im Schnitt um den Rekordwert von 12,5 Prozent gestiegen. Im dritten Quartal 2022 hat sich dieser Trend erstmals seit zwölf Jahren wieder umgekehrt.

In sechs der sieben größten deutschen Städte sind die Haus- und Wohnungspreise «Finanztest» zufolge in diesem Zeitraum gegenüber dem Vorquartal gesunken. In Hamburg um 0,9 Prozent, in Düsseldorf und Frankfurt um 0,5, in München und Stuttgart um 0,4 sowie in Köln um 0,3 Prozent. Einzig in Berlin blieben die Preise im Schnitt gleich. Aufgrund kräftiger Preissteigerungen im ersten Halbjahr verzeichnen Immobilien aber dennoch insgesamt ein Plus.

Einen Preisverfall erwarten die Fachleute nicht. «Finanztest» rechnet 2023 lediglich mit einem leichten Preisnachlass von bis zu fünf Prozent.

Kaufinteressierte sollten Ruhe bewahren und weiterhin exakt kalkulieren, wie viel sie höchstens für eine Immobilie ausgeben können. Für eine erste Einschätzung kann der Eigenheim-Rechner der Stiftung Warentest helfen.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
18. Spieltag: Szoboszlais Zaubertore: RB Leipzig setzt Bayern unter Druck
Reise
Flüge verspätet und gestrichen: Streik am Düsseldorfer Airport: Diese Rechte haben Reisende
Internet news & surftipps
Internet: Twitter-Account der Luftwaffe gehackt
Games news
Featured: Fire Emblem Engage: Tipps & Tricks zum Kampfsystem und mehr
Tv & kino
Fernsehen: Dunja Hayali moderiert das «heute journal»
Auto news
Bund und Länder einig: 49-Euro-Ticket kommt zum 1. Mai
People news
Niederländische Royals: Prinzessin Amalia reist erstmals offiziell in die Karibik
Internet news & surftipps
Chip-Hersteller: Intel mit Umsatzeinbruch und Verlust - Aktie fällt
Empfehlungen der Redaktion
Job & geld
Immobilien: «Finanztest»: 5 Tipps für die Eigenheimfinanzierung
Wirtschaft
Wohnraum: Immobilienpreise sinken - Härtere Zeiten für Mieter erwartet
Wirtschaft
Prognose: Umsatz mit Immobilien sinkt erstmals seit Finanzkrise 2009
Wirtschaft
Preisentwicklung: Wohnimmobilien erstmals seit Jahren etwas günstiger
Wirtschaft
Arbeitsmarkt: Zahl der Erwerbstätigen im Frühjahr gestiegen
Job & geld
Bundesbank-Bericht: Geldvermögen in Deutschland wieder gesunken
Job & geld
Prognose: Umsatz mit Immobilien sinkt erstmals seit 2009
Wohnen
Preisanstieg hält an: Wohnimmobilien mehr als 10 Prozent teurer