Schäden durch Naturkatastrophen überdurchschnittlich groß

Stürme, Überschwemmungen und Starkregen - Extremwetterlagen richten immer häufiger verheerende Schäden an. In Deutschland waren es allein im Februar drei Winterstürme, die den deutschen Versicherern teuer zu stehen kamen.
Naturkatastrophen haben in Deutschland im ersten Halbjahr Schäden von rund drei Milliarden Euro verursacht, so die Bilanz der Deutschen Versicherungswirtschaft. © picture alliance / dpa

Naturkatastrophen haben den Versicherern in Deutschland nach Angaben ihres Verbands im ersten Halbjahr Schäden von rund drei Milliarden Euro eingebrockt. Damit sei 2022 bisher ein überdurchschnittliches Schadenjahr, sagte der Hauptgeschäftsführer des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV), Jörg Asmussen, laut Mitteilung.

Die Winterstürme «Ylenia», «Zeynep» und «Antonia» im Februar hätten mit 1,4 Milliarden Euro fast die Hälfte der Schäden verursacht. Hinzu kam im Mai der Tornado «Emmelinde» mit starken Zerstörungen in Paderborn, Höxter und Lippstadt.

Anders als im Vorjahr gab es den Angaben zufolge allerdings kaum große Schäden durch Überschwemmungen oder Starkregen. Im Juli 2021 hatte das Sturmtief «Bernd» mit Sturzfluten in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen laut GDV versicherte Schäden von rund 8,5 Milliarden Euro verursacht. Dies war den Angaben zufolge die bisher schadenreichste Naturkatastrophe in Deutschland. Mehr als 180 Menschen kamen hierzulande ums Leben.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
SC Freiburg: Streich vor Europa-League-Spiel mit Corona infiziert
Auto news
Bodenhaftung und Beleuchtung: So radeln Sie sicher durch den Herbst
Tv & kino
Featured: The Playlist bei Netflix: Alles, was Du zur Spotify-Serie wissen musst
Job & geld
Versicherungsaufsicht: Restschuldversicherungen oft zu teuer
Tv & kino
Mit 91 Jahren : Drehbuchautor Wolfgang Kohlhaase gestorben
Das beste netz deutschlands
Featured: Hologramm-Telefonie: Vodafone und Co. arbeiten an der Kommunikation der Zukunft
People news
Royals: Belgisches Königspaar besucht Biontech-Zentrale
Das beste netz deutschlands
Featured: Fokus unter iOS 16 einrichten: Mehr Konzentration am iPhone und iPad
Empfehlungen der Redaktion
Auto news
Naturgefahren : Kfz-Versicherer zahlen halbe Milliarde Euro
Regional bayern
Unwetter: Sturmjahr 2021: 165.600 Autos in Bayern beschädigt
Wetter
Versicherer: Extreme Unwetter 2021 trafen vor allem vier Bundesländer
Regional rheinland pfalz & saarland
Flutkatastrophe: GDV: Prävention vor Naturkatastrophen spielt zu kleine Rolle
Wirtschaft
Naturkatastrophen: Versicherer: Prävention spielt weiter zu kleine Rolle
Regional hessen
Versicherung: Unwetter verursachen Millionen-Schäden an Autos
Regional nordrhein westfalen
Versicherung: Hohe Autoschäden durch Unwetter: Juli-Flut deutlich sichtbar
Regional mecklenburg vorpommern
Versicherung: Nur wenig Unwetterschäden 2021 an Fahrzeugen im Nordosten