Nur nicht verschlucken: Kastanien sind kein Hundespielzeug

Kastanien als Ballersatz für den Hund, sind keine gute Idee. Der Vierbeiner könnte sie beim Fangen verschlucken. Warum das so gefährlich ist, erklärt eine Tierärztin.
Spiel im Ungewissen: Verschluckt Bello etwa eine Kastanie, die im Herbstlaub liegt, kann das zum Darmverschluss führen. © Daniel Karmann/dpa/dpa-tmn

Herbstzeit ist auch Kastanienzeit. Und in der haben nicht nur Kinder Spaß am Spielen mit den glänzenden braunen Kugeln. Doch wenn Hunde damit im Laub herumtollen und vielleicht eine Kastanie verschlucken, kann dies zu einem lebensbedrohlichen Darmverschluss führen, warnt Tina Hölscher, Tierärztin von der Aktion Tier.

Junge, verspielte Welpen sind besonders gefährdet. Erst recht, wenn der Besitzer nicht bemerkt, dass sein Liebling das Spielobjekt verschluckt hat. Erste Anzeichen für einen Verschluss sind Erbrechen oder mangelnder Kotabsatz sowie manchmal auch Durchfall, beschreibt die Tierärztin die anfängliche Symptome. Später kämen Fressunlust, Apathie und Bauchschmerz hinzu.

Auch für den Tierarzt sei die Diagnose nicht immer leicht, vor allem wenn der Tierhalter nicht wahrgenommen hat, dass eine Kastanie verspeist wurde. Das Problem sei, dass der Fremdkörper auf die Darmwand drückt. Sie wird dann nicht mehr durchblutet und stirbt ab, erklärt die Veterinärin die Gefahr. Denn abgestorbene Darmteile, die im Hund verbleiben, führen immer zum Tod des Tieres. Nur eine Not-OP, bei der abgestorbene Areale sowie Kastanie entfernt werden, könnten den Vierbeiner retten.

© dpa
Weitere News
Top News
People news
US-Justiz: Prozess gegen Schauspieler Danny Masterson endet ergebnislos
1. bundesliga
Bundesliga: Und nun, VfB? Offene Fragen um Labbadia
Tv & kino
Schauspielerin: Christiane Hörbiger mit 84 Jahren gestorben
Gesundheit
Geistiger Abbau: Neues Medikament: Fortschritt bei Alzheimer-Therapie
Internet news & surftipps
Mails, SMS & Co: Ermittler sollen in EU leichter an Daten kommen
Tv & kino
Schauspieler: Hugh Grant erinnert sich ungern an eine Tanzszene
Auto news
EU-Label und Tests: Bei Reifensuche auf Energieeffizienz achten
Das beste netz deutschlands
Rollenspiel-Abenteuer: «Potionomics»: Fröhliches Tränkebrauen in der Hexenküche
Empfehlungen der Redaktion
Tiere
Vergiftungsgefahr: Katzen: Vorsicht bei Zecken- und Flohmitteln mit Permethrin
Tiere
Hauptsache gekämmt: Darauf müssen Hundehalter im Winter achten
Tiere
UV-Schutz: Creme auf Hundenasen bewahrt vor Sonnenbrand