Israels Grenzen bleiben für Touristen bis Ende Dezember zu

16.12.2021 Aus Angst vor einer neuen Infektionswelle verlängert Israel das Einreiseverbot für Touristen um eine weitere Woche. Grund für die erhöhten Vorsichtsmaßnahmen ist Omikron.

Für Touristen bleiben die Grenzen Israels noch bis zum 29. Dezember geschlossen. Grund ist die Sorge, dass mit der neuen Virusvariante Omikron eine neue Infektionswelle aufkommen könnte. Foto: Ariel Schalit/AP/dpa/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Israel verlängert das Einreiseverbot für Touristen wegen der Omikron-Variante des Coronavirus um weitere sieben Tage. Damit bleiben die Grenzen für Ausländer bis zum 29. Dezember um Mitternacht geschlossen, wie das Büro von Ministerpräsident Naftali Bennett nun mitteilte.

Weiterhin müssen damit auch alle Personen mit Wohnsitz in Israel, die aus einem beliebigen Land zurückkehren - darunter auch geimpfte Israelis - bei der Einreise mindestens drei Tage lang in Quarantäne gehen.

Die Omikron-Variante (B.1.1.529) wurde zuerst im südlichen Afrika nachgewiesen worden. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) stuft sie als «besorgniserregend» ein. Ende November wurden auch in Israel die ersten Fälle von Omikron nachgewiesen. Aktuell sind die Corona-Infektionszahlen in dem Mittelmeerland verhältnismäßig niedrig. Allerdings warnen Experten vor dem Beginn einer neuen Infektionswelle.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Relegation: «Überragend»: Magath rettet Hertha - HSV verpasst Aufstieg

Gesundheit

CovPass-App: Was tun, wenn der digitale Impfnachweis abläuft?

Tv & kino

Glamour & Protest : Das Filmfestival Cannes in Kriegszeiten

People news

Ex-Monarch: Spaniens Altkönig gelingt keine Wiedergutmachung

People news

Royals: Queen besucht Londoner Blumenschau auf Golf-Buggy

Internet news & surftipps

Cambridge Analytica: US-Staatsanwalt klagt gegen Facebook-Gründer Zuckerberg

Internet news & surftipps

Netzkriminalität: Faeser: Anpassung der Jagd nach Sexualstraftätern

Das beste netz deutschlands

Smartphone: Wenn der Handywecker morgens stumm bleibt

Empfehlungen der Redaktion

Ausland

Inlandsgeheimdienst: Israel stellt Handy-Überwachung von Omikron-Infizierten ein

Ausland

Pandemie: Neue Corona-Variante Omikron: Israel macht Grenzen dicht

Reise

Tel Aviv: Uri Geller gibt seinem Museum den letzten Schliff

Ausland

Nahost: Israel will annektierte Golanhöhen stärker besiedeln

Ausland

Nahost: Terrorwelle in Israel erreicht Tel Aviv

Ausland

Konflikte: Fünf Tote bei weiterem Anschlag in Israel

Reise

Mit PCR-Test: Israel lässt ab sofort ungeimpfte Touristen einreisen

Ausland

Pandemie: Wie Vorreiter Israel die vierte Corona-Welle überwunden hat