Uri Geller gibt seinem Museum den letzten Schliff

16.12.2021 Noch ein Foto hier, ein Schild da: Der Mentalist Uri Geller verpasst seinem Museum in Tel Aviv den Feinschliff. Geöffnet ist es bereits. Zu bestaunen ist unter anderem ein mit rund 2600 verbogenen Löffeln verzierter Cadillac.

Der Illusionist Uri Geller gibt während der Corona-Pandemie seinem eigenen Museum in der israelischen Küstenstadt Tel Aviv den letzten Schliff. «Ich bin dabei, fertig zu werden. Ich bin sehr nah dran, fertig zu werden», sagte Geller nun der Deutschen Presse-Agentur kurz vor seinem 75. Geburtstag (20. Dezember).

Bereits seit dem vergangenen Jahr ist das Uri-Geller-Museum für Gruppen geöffnet. Aber Geller ist immer noch damit beschäftigt, Fotos zusammenzustellen und Schilder anzubringen. Auf rund 500 Quadratmetern Fläche präsentiert der Mentalist, der mit dem Verbiegen von Löffeln weltberühmt wurde, insgesamt rund 220 Ausstellungstücke.

Verbogene Löffel zieren auch Ausstellung

Die Wände des rund 400 Jahre alten Gebäudes in der Altstadt des arabischen Vororts Jaffa sind aus Sandstein, die Decken bis zu acht Meter hoch. Den Boden bedecken Steinfliesen.

Zu den Ausstellungsstücken zählt ein Cadillac aus dem Jahr 1976, der laut Geller mit rund 2600 verbogenen Löffeln verziert ist. Die Löffel gehörten demnach prominenten Persönlichkeiten wie James Dean, Elizabeth Taylor und David Ben Gurion. Außerdem sind Werke etwa von Andy Warhol zu sehen, aber auch zahlreiche private Erinnerungsstücke wie Fotos von Gellers Eltern.

«Wegen Corona reise ich im Moment nicht, ich habe genug Arbeit hier», sagte Geller, der sich mit Aerobic-Übungen, Hanteltraining und Treppensteigen fit hält. Er führt regelmäßig Gruppen durch die Ausstellung. Ein Teil der Einnahmen des Museums geht an eine Organisation, die herzkranken Kindern hilft, wie Geller sagte.

Hinweis:

Israels Grenzen bleiben für Touristen bis Ende Dezember zu. as Einreiseverbot für Touristen wurde wegen der Omikron-Variante um weitere sieben Tage verlängert. Damit bleiben die Grenzen für Ausländer bis zum 29. Dezember um Mitternacht geschlossen, wie das Büro von Ministerpräsident Naftali Bennett kürzlich mitteilte.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Fußball news

Endspiel in Berlin: Leipzig gewinnt DFB-Pokal - Medizinischer Notfall im Stadion

People news

Social Media: Youtuber Bibi und Julian haben sich getrennt

Tv & kino

Schauspielerin: Wenn Tilda Swinton drei Wünsche frei hätte

People news

Ex-Nationalspieler: Uwe Rahn wird 60 - «Habe den Krebs besiegt»

Internet news & surftipps

Brasilien: Musk trifft Bolsonaro: Satelliten-Internet für Amazonas

Auto news

Preis runter, Fahrer munter?: Der Tankrabatt kommt: Was Autofahrer jetzt wissen müssen

Handy ratgeber & tests

Featured: iOS 15.6: Alle Infos zum iPhone-Update

Reise

Bundesrat macht Weg frei: 9-Euro-Tickets für Busse und Bahnen kommen zum 1. Juni

Empfehlungen der Redaktion

People news

75. Geburtstag: Uri Geller: Verbogene Löffel sind sein Markenzeichen

Ausland

Nahost: Terrorwelle in Israel erreicht Tel Aviv

Regional sachsen anhalt

Musik: Beatles-Museum in Halle wird modernisiert

Fußball news

Conference League: Union in Israel: Sportlich wichtig, logistisch schwierig

Panorama

Unfälle: Fall Eitan: Gericht bestätigt Rückführung nach Italien

Ausland

Nahost-Konflikt: Zwei Palästinenser bei israelischem Militäreinsatz getötet

Regional berlin & brandenburg

Vor Israel-Reise: Sportlich wichtig, logistisch schwierig

Reise

Salzburg: Fasten im Kloster: Selbstfindungstrip mit dem Suppenlöffel