Rio plant nun doch Silvesterfeier - aber abgespeckt

10.12.2021 Keine Bühnenshows, aber immerhin: Nachdem die Silvesterfeier in Rio de Janeiro abgesagt wurde, soll es nun doch Feuerwerke geben. Rios Bürgermeister lud Touristen ein, zum Jahreswechsel in die Metropole zu kommen.

Feuerwerk über dem Strand der Copacabana: Das soll es in diesem Jahr wieder geben. Zuvor war die große Silvesterparty in Rio abgesagt worden, nun kündigte der Bürgermeister eine abgespeckte Form an. Foto: Bruna Prado/AP/dpa/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

In Rio de Janeiro soll in diesem Jahr doch eine Silvesterparty gefeiert werden - allerdings in reduziertem Umfang.

An zehn Orten der Stadt werde es Feuerwerk geben, darunter am Strand von Copacabana, teilte der Bürgermeister der brasilianischen Metropole, Eduardo Paes, mit. Erst am vergangenen Samstag hatte er die erneute Absage der üblichen großen Feier wegen der Corona-Pandemie verkündet.

Nach seinen Angaben soll es in Absprache mit staatlichen Gesundheitsexperten zwar Musik geben, aber keine Bühnenshows. Auch sollen am Silvesterabend keine zusätzlichen öffentlichen Verkehrsmittel bereitgestellt werden.

Bürgermeister ermutigt Touristen zum Feiern

Es werde an den Stränden zu Menschenmengen kommen, betonte Paes. Das sei an der freien Luft aber unbedenklich. Die Impfrate in der Stadt sei zudem hoch. Paes rief Touristen auf, zu Silvester nach Rio zu kommen - sie könnten sich dort auch impfen lassen.

Die Silvesterparty in Rio ist eine der bekanntesten der Welt. Vor der Pandemie zog sie jedes Jahr Millionen Touristen an. Das Feuerwerk wird von Flößen auf dem Meer abgefeuert, am Strand von Copacabana treten üblicherweise Musiker, Bands und DJs auf.

Die Party fiel bereits vergangenes Jahr aus, ebenso wie eine ersatzweise geplante Online-Feier und dieses Jahr der Karneval. Brasilien hat bislang mehr als 616.000 Tote im Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung registriert - die zweitmeisten weltweit nach den USA.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Schwimm-WM: Der Freiwasser-König: Wellbrock holt Fünf-Kilometer-Gold

Das beste netz deutschlands

Featured: iPhone 13: Akkukapazität und Akkulaufzeit der verschiedenen Modelle

People news

Britische Royals: Queen bei traditioneller Zeremonie in Schottland

Auto news

Nach Senkung der Energiesteuer: Deutsche Spritpreise im europäischen Mittelfeld

Job & geld

Arbeitsrecht: Haben Arbeitnehmer Anspruch auf einen Pausenraum?

People news

Schauspieler: Hans Löw mag das Alleinsein

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Mobilfunkmesse MWC bleibt bis mindestens 2030 in Barcelona

Handy ratgeber & tests

Featured: iPhone 13: Taschenlampe ein- und ausschalten – So geht es

Empfehlungen der Redaktion

Reise

Veranstaltungen im Sambodrom: Rio verschiebt Karnevalsumzüge wegen Corona auf April

Panorama

Coronavirus: Rio verschiebt wegen Pandemie erneut Karnevalsumzüge

Panorama

Tradition: Rückkehr der Freude: Rio de Janeiro feiert wieder Karneval

Panorama

Rio de Janeiro: Karneval der Emotionen: Rio tanzt nach der Pandemie wieder

Panorama

Brasilien: Straßenkarneval in Rio wegen Pandemie erneut abgesagt

Reise

Wegen Omikron: Straßenkarneval in Rio erneut abgesagt

Panorama

Kriminalität: Acht Tote bei Polizei-Einsatz in Favela von Rio de Janeiro

Panorama

Brasilien: Rios ungewöhnlicher Karneval: Auf der Suche nach dem Samba