Wie sie den mobilen Hausrat im Wohnwagen versichern

23.05.2022 Es ist ein kleines Zuhause auf vier Rädern. Doch wer springt eigentlich ein, wenn unterwegs Diebe das Wohnmobil aufbrechen und beispielsweise Tablets und Wertsachen klauen?

Von Campingstühlen bis zu Tablets und Smartphones: Mit einer Inhaltsversicherung kann man diese Dinge im Wohnmobilurlaub absichern. © Tobias Hase/dpa-tmn

Wer mit dem Wohnmobil in den Urlaub fährt, hat eine Menge an Bord. Doch wie ist der mobile Hausrat vom Reisegepäck über Tablets bis zu Fahrrädern eigentlich versichert? Tatsächlich gibt es dafür spezielle Policen. Sie heißen zum Beispiel Inventarversicherung oder Inhaltsversicherung.

Ehe man solch eine Police abschließt, sollte man aber erstmal bei seiner Hausratversicherung anrufen, rät der Bund der Versicherten (BdV) – zum Teil bietet diese auch schon einen begrenzten Versicherungsschutz für die mitgeführten Sachen.

Was alles versichert ist

Bei der Auswahl einer Inhaltsversicherung lohnt ein Blick in die Vertragsdetails - vor allem hinsichtlich der Frage: Was ist alles versichert? Gebrauchsgegenstände, Wertsachen bis zu einer gewissen Summe, Kleidungsstücke und Elektronik sind ebenso wie Fahrräder meist mitversichert. Aber gilt das auch für andere Sportgeräte? Und was ist mit dem Vorzelt? Je nach Tarif ist auch das abgedeckt.

Die aufgelisteten Sachen sind meist gegen Beschädigung, Verlust oder Zerstörung abgesichert, unter anderem durch Brand, Explosion und Unwetter, aber auch durch Diebstahl und Vandalismus.

Versicherungssumme muss passen

Wichtig ist: Wie bei der Hausratversicherung für die Wohnung sollte man darauf achten, dass die Höhe der Versicherungssumme ungefähr zum Wert der Gegenstände im Wohnmobil passt. Und man sollte nachlesen, wo der Versicherungsschutz greift. Gilt er womöglich bei Übernachtungen auf öffentlichen Parkplätzen nur eingeschränkt?

Die Kosten für eine Inhaltsversicherung liegen je nach Versicherungssumme und Umfang der Police bei gut 50 bis gut 250 Euro. Für Schäden an festverbauten Teilen greifen die Policen übrigens nicht. Das wäre ein Fall für die Kaskoversicherung.

© dpa

Weitere News

Top News

Sport news

Wimbledon: Maria erreicht zweite Runde - Sextett um Petkovic raus

Gesundheit

Imvanex: EU liefert Affenpocken-Impfstoff aus

Tv & kino

Featured: Last Night in Soho: Die Erklärung zum Mystery-Thriller

Auto news

Update ab Spätherbst: DS7 bekommt neues Design und frische Technik

People news

Leute: Boris Becker klagt gegen Oliver Pocher

Internet news & surftipps

Computer: Chipdesigner Arm will nach Börsengang Autogeschäft ausbauen

Das beste netz deutschlands

Featured: iOS 16: Sperrbildschirm – so richtest Du ihn ein

Tv & kino

Featured: „Squid Game: The Challenge“: Netflix kündigt Squid-Game-Reality-Show der südkoreanischen Erfolgsserie an

Empfehlungen der Redaktion

Wohnen

Unwetter: So sind Sturmschäden im Garten versichert

Job & geld

«Finanztest»: Große Preisunterschiede bei Hausratversicherungen

Job & geld

Kosten: Moneycheck verrät diese 5 Versicherungen bieten 2020 das größte Einsparpotential

Reise

Vorsicht, Fallstricke: Urlauber sollten Reise-Versicherungsschutz prüfen

Auto news

Versicherungsschutz: Policen fürs Wasser: Wie man Boote und sich selbst absichert

Job & geld

7 Tipps: So lässt sich bei Versicherungen bares Geld sparen

Auto news

Nur noch grün fahren: Neues Versicherungskennzeichen ab März

Job & geld

Wie lange hüten? : Wann Versicherungsunterlagen in den Müll können