Weniger Einkommen 2022? - Ausgaben vorziehen kann lohnen

15.11.2021 Manche Veränderungen werfen ihren Schatten voraus - die Rente oder die Geburt eines Kindes zum Beispiel. Das hat unter Umständen Einfluss auf das Einkommen. Warum es sich lohnt, Ausgaben vorzuziehen.

Manchmal lohnt es sich, bestimmte Anschaffungen noch in diesem Jahr zu machen. Damit kann die Steuerlast gesenkt werden. Foto: Benjamin Nolte/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Für manche steht jetzt schon fest, dass sie im Jahr 2022 wesentlich niedrigere Einkünfte erzielen werden. Das betrifft zum Beispiel alle, die im kommenden Jahr in Rente gehen oder Elternzeit nehmen. In diesem Fall kann es sinnvoll sein, steuermindernde Ausgaben noch ins Jahr 2021 vorzuziehen, rät der Bund der Steuerzahler.

Der Grund: Wird im kommenden Jahr keine oder nur noch wenig Einkommensteuer gezahlt, können die Ausgaben unter Umständen nicht mehr steuermindernd genutzt werden. Wer also ohnehin erforderliche Ausgaben in dieses Jahr vorzieht, kann diese noch bei der Steuererklärung 2021 ansetzen und so die Steuerlast drücken. Beispiele für steuermindernde Ausgaben sind Handwerkerleistungen oder Werbungskosten wie Fachbücher oder Büroausstattung.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Formel 1

Formel 1: Pannen-Pech für Leclerc: Verstappen erobert WM-Führung

People news

Ex-Monarch: Heimatbesuch: Spaniens umstrittener Altkönig glücklich

Tv & kino

Schauspieler: Woody Harrelson: «Ich bin kein Marxist, ich bin Anarchist»

Tv & kino

Regisseur: Palmen-Gewinner Mungiu über «eine sehr gewalttätige Spezies»

Internet news & surftipps

Gesellschaft: Faeser: Bei Kampf gegen Kindesmissbrauch nicht überziehen

Das beste netz deutschlands

Featured: 5G-Solitaire-Parfum versprüht die Magie von Echtzeit: 5G+ für die Sinne

Internet news & surftipps

Informationstechnologie: Richter: Keine Chance für künstliche Intelligenz in Justiz

Auto news

Grafik: Lkw-Emissionsklassen auf Mautstrecken: Euro VI dominiert

Empfehlungen der Redaktion

Job & geld

Countdown zum Jahresende: Wie Steuerzahler jetzt noch Geld sparen

Job & geld

Anpassung: Günstige Vermietung an Geflüchtete ohne Steuernachteil

Job & geld

Zweites Corona-Jahr: Diese Posten sind für die Steuer wichtig

Job & geld

Steuererklärung: Einzelveranlagung: Ehepaare sollten Ausgaben planen

Job & geld

Rentensteuer: Wie Vater Staat kassiert

Job & geld

Tipps für Abgabepflichtige: Was es bei der Steuererklärung zu beachten gilt

Inland

Finanzen: Bundestag beschließt Milliarden-Steuerentlastung

Job & geld

Neuer Pauschbetrag ab 1. April: Umzug für den Job bringt Steuervorteile