Gilt Widerrufsrecht auch bei Bestellung im Ausland?

04.08.2021 Der schnelle Internet-Handel kann auch Ärger mit sich bringen. Wer sein Widerrufsrecht in Anspruch nehmen will, muss die Ware oft nach China schicken - nicht selten auf eigene Kosten.

Vor Bestellungen sollten Kundinnen und Kunden die Vertragsbedingungen checken. Foto: Christin Klose/dpa Themendienst/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Grundsätzlich gilt: Wer Waren im Internet bestellt, hat in der Regel ein Widerrufsrecht. Das bedeutet: Ab dem Erhalt der Ware haben Kundinnen und Kunden 14 Tage Zeit, die Bestellung zu begutachten und im Zweifel an den Händler zurückzuschicken. Darauf macht der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) aufmerksam. Das gilt grundsätzlich auch bei Waren, die aus dem außereuropäischen Ausland versendet werden.

Doch Vorsicht: Mitunter kann ein solcher Widerruf mit Kosten verbunden sein. In manchen Fällen müssen die Waren nach China zurückgeschickt werden. Die Kosten dafür wollen Händler oft nicht übernehmen. In anderen Fällen verlangen die Online-Shops zusätzliche Bearbeitungsgebühren. Und das, obwohl der Internetauftritt des Händlers ausschließlich in deutscher Sprache gehalten ist, die Domain des Shops mit «.de» endet und auch das Impressum auf ein heimisches Unternehmen schließen lässt.

Wichtig deshalb: Vor dem Kauf die Konditionen für einen Widerruf checken. Diese finden sich in der Regel in den Geschäftsbedingungen oder der Widerrufsbelehrung. Im Zweifel können sie auch schriftlich beim Verkäufer angefordert werden.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Tennis: Wie 2019: Collins im Halbfinale der Australian Open

Reise

Renaissance des Schlafwagens: So gibt's günstige Nachtzug-Tickets

Das beste netz deutschlands

Stiftung Warentest: WLAN-Boxen kämpfen mit Klang und Datenschutz

Testberichte

Studie mit Potential: Porsches Vision für die Zukunft: Eine Rennfahrt im Mission R

Tv & kino

Realverfilmung: Disney reagiert auf Dinklages Kritik an «Snow White»-Remake

People news

Hotelerbin: US-Model Nicky Hilton erwartet ihr drittes Kind

People news

64. Geburtstag: Ellen DeGeneres: Zweimal zum Star gekämpft

Internet news & surftipps

Technologie: Autonomes Fahren: Bosch kooperiert mit VW

Empfehlungen der Redaktion

Wohnen

Online-Handel: Bei Möbelkauf im Netz genau hinschauen

Wirtschaft

Handel: Zoll: Online-Einkauf im Ausland kann teuer werden

Job & geld

Zollgebühr und Fälschungen: Online-Einkauf im Ausland kann teuer werden

Job & geld

Einzelhandel: Reklamation ist auch ohne Kassenbon möglich

Job & geld

Im Geschäft und Online: Missglückte Geschenke: Wann ist ein Umtausch möglich?

Handy ratgeber & tests

Kolumne: Black Friday: So schützen Sie sich vor Online-Betrug

Internet news & surftipps

Internet: 7 Tipps, mit denen sich seriöse Webseiten erkennen lassen

Job & geld

Probleme bei der Zustellung: Welche Pflichten Paketdienste haben