Erleichterte Kaufpreisaufteilung für Vermieter

Steuerthemen können für Steuerzahlerinnen und Steuerzahler schon mal komplex sein. Umso besser, wenn Behörden für manche Probleme gewisse Arbeitshilfen an die Hand geben - so wie in diesem Fall.
Wer die Anschaffungskosten einer vermieteten Immobilie abschreiben möchte, muss den Wert des Bodens vom Wert des Gebäudes trennen. © Christin Klose/dpa-tmn

Das Bundesministerium für Finanzen (BMF) hat seine Arbeitshilfe zur Aufteilung eines Gesamtkaufpreises für ein bebautes Grundstück (Kaufpreisaufteilung) aktualisiert und auf der Homepage veröffentlicht. Diese benötigen Vermieter, um die genaue Abschreibung des Gebäudes ermitteln zu können.

Denn wer ein bebautes Grundstück kauft und dieses vermietet oder in seinem Betrieb nutzt, kann einen Teil der Anschaffungskosten abschreiben und damit seine Steuerlast senken. Dafür ist aber der Gesamtkaufpreis in einen Gebäude- und einen Bodenwertanteil aufzuteilen, weil die steuerlichen Abschreibungen nur für Gebäude möglich sind. Der Boden ist im steuerlichen Sinne nicht abnutzbar.

Die Excel-Tabelle, die das BMF zum Download bereitstellt, soll die Kaufpreisaufteilung erleichtern. Denn in Kaufverträgen werden oft nicht die einzelnen Werte aufgeführt, sondern ein Gesamtpreis festgelegt. Darauf weist der Bund der Steuerzahler hin.

Zusätzlich zu der Tabelle gibt das Ministerium Nutzern auch eine Anleitung an die Hand. «Mit diesen Arbeitshilfen können Steuerzahler selbst eine Kaufpreisaufteilung vornehmen oder die Plausibilität einer vorliegenden Kaufpreisaufteilung in einem Vertrag prüfen», sagt Daniela Karbe-Geßler vom Bund der Steuerzahler.

© dpa
Weitere News
Top News
Nationalmannschaft
Fußball-WM: Hitzlsperger: DFB-Team «keine Turniermannschaft mehr»
Tv & kino
Hollywood: Erster Trailer für «Indiana Jones 5» im Netz
People news
Leute: Billy Porter in weißer Abendrobe auf dem «Walk of Fame»
People news
Leute: «GQ» zeichnet mehr Women als Men aus
Reise
Weitgehend unentdeckte Perlen : Südosten Europas will 2023 mit Kulturhauptstädten glänzen
Testberichte
Test: Skoda Karoq 2.0 TDI : Immer noch gut, aber nicht mehr günstig
Internet news & surftipps
Computer: Freie Programmierschule «42 Berlin» eröffnet
Das beste netz deutschlands
Featured: 30 Jahre SMS: Vodafone versteigerte das besondere Zeitzeugnis für den guten Zweck
Empfehlungen der Redaktion
Job & geld
Staatliche Entlastung: Energiepreispauschale: Finanzministerium klärt offene Fragen
Job & geld
Analog oder digital: Lohnsteuerfreibeträge jetzt beantragen
Job & geld
Korrektur von Steuerbescheiden: Finanzamt darf Krankenkassen-Bonuszahlung nicht gegenrechnen