Vor dem Spenden die Hilfsorganisation checken

Kriegsopfer, Obdachlose oder hungernde Menschen: Es gibt viele Möglichkeiten, anderen zu helfen. Doch wem kann ich mein Geld anvertrauen? Wie seriös eine Spendenorganisation ist, zeigt schon ein erster Blick auf die Webseite, heißt es vom Bundesverband deutscher Banken.
Weihnachtszeit ist Spendenzeit: Die Wahl der Organisation sollte allerdings gut bedacht sein. © Zacharie Scheurer/dpa-tmn

Welchen Eindruck macht die Homepage insgesamt, ist der Internetauftritt sachlich gestaltet oder appelliert er nur an Emotionen? Werden im Impressum ein Ansprechpartner und eine Adresse genannt?

Ideal ist, wenn die Organisation ein anerkanntes Spendensiegel vorweisen kann. So besagt zum Beispiel das Siegel des Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen (DZI), dass die Organisation mindestens seit zwei Jahren tätig ist, über 25 000 Euro Gesamteinnahmen hat und sich auf eigene Kosten durch das DZI prüfen lässt. Weil sich ein Siegel auch fälschen lässt, prüft man am besten auf der Seite des Siegel-Ausstellers, ob dort die Organisation mit Name, Adresse und Kontonummer registriert ist.

Aber auch ohne Siegel kann ein Hilfswerk seriös sein. Für eine Einschätzung sollte dann noch genauer recherchiert werden. Gibt es etwa Auskunft, wozu meine Spende verwendet wird? Hilfreich können auch die Bewertungen anderer sein, vor allem, wenn sich unabhängige Quellen über die Organisation äußern.

© dpa
Weitere News
Top News
Sport news
Handball-WM: «Weltklasse» von Wolff: DHB-Team besiegt Ägypten
Reise
Flüge verspätet und gestrichen: Streik am Düsseldorfer Airport: Diese Rechte haben Reisende
Internet news & surftipps
Internet: Twitter-Account der Luftwaffe gehackt
Games news
Featured: Fire Emblem Engage: Tipps & Tricks zum Kampfsystem und mehr
Tv & kino
Fernsehen: Dunja Hayali moderiert das «heute journal»
Auto news
Bund und Länder einig: 49-Euro-Ticket kommt zum 1. Mai
People news
Niederländische Royals: Prinzessin Amalia reist erstmals offiziell in die Karibik
Internet news & surftipps
Chip-Hersteller: Intel mit Umsatzeinbruch und Verlust - Aktie fällt
Empfehlungen der Redaktion
Handy ratgeber & tests
Kolumne: Vorsicht beim Geschenke-Shopping: So schützt man sich vor Online-Betrügern
Job & geld
Selbst recherchieren: Emotionale Aufrufe: Nicht zum Spenden drängen lassen
Job & geld
Lieber direkt spenden: Spendenportale laut «Finanztest» intransparent