WHO gegen Genesenen-Plasma als Covid-Therapie

12.12.2021 Kann das Blutplasma von Genesenen andere Covid-Patienten therapieren? Was im vergangenem Jahr noch aussichtsreich schien, stellt die WHO nun infrage. Heilung und Wirksamkeit seien nicht bestätigt.

Corona-Patienten sollten laut der WHO nicht mit Immunplasma von Genesenen behandelt werden. Foto: Sina Schuldt/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Corona-Patienten sollten laut der Weltgesundheitsorganisation WHO nicht mit Immunplasma von Genesenen behandelt werden. Eine Expertengruppe der WHO rät von solchen Transfusionen ab, wie sie in der Fachzeitschrift «BMJ» schreibt.

Nach derzeitiger Studienlage hätten Covid-19-Patientinnen und -Patienten weder eine bessere Überlebenschance noch senke eine Transfusion mit Plasma das Risiko, dass sie beatmet werden müssen, heißt es in dem Artikel. Die Experten hätten 16 Studien mit insgesamt mehr als 16.000 Patienten begutachtet. In besonders schweren Fällen sei die Studienlage noch unsicher, deshalb sprechen sich die Experten nicht gegen weitere Studien bei solchen Patienten mit Plasma aus.

Im Herbst 2020 galt eine passive Immunisierung mit Hilfe von Blutplasma von Menschen, die Covid-19 überstanden und Antikörper gegen Coronaviren gebildet haben, noch als vielversprechende Therapie. So etwas sei auch bei anderen Erkrankungen schon eingesetzt worden, etwa Sars, Mers oder Influenza, hieß es damals beispielsweise bei einer Tagung der Deutschen Gesellschaft für Transfusionsmedizin und Immunhämatologie (DGTI). Die Wirkung war zu dem Zeitpunkt aber noch nicht belegt, weil es noch keine randomisierten Studien mit Kontrollgruppen gab.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Bundesliga: Medien: Eberl plant Rücktritt bei Borussia Mönchengladbach

Job & geld

Altersvorsorge: Lohnt sich ein Riester-Vertrag?

Internet news & surftipps

Rechtsstreit: Mit Pseudonym auf Facebook? Für Altfälle rechtens

People news

Hauptstadt: Straße in Kanada soll nach Ryan Reynolds benannt werden

Internet news & surftipps

Datenschutz: EU-Kommission nimmt WhatsApp ins Visier

People news

Royal: Prinz Andrew: Missbrauchsvorwürfe sollen vor Gericht

Internet news & surftipps

Klage: Tiktok will Nutzerdaten nicht massenhaft ans BKA melden

Musik news

Streamingdienst: Nach Protest von Neil Young: Spotify entfernt seine Musik

Empfehlungen der Redaktion

Panorama

Fragen & Antworten: Neue Corona-Variante: Droht eine Eskalation der Pandemie?

Inland

Pandemie: Immer mehr Nachweise: Was wir bislang über Omikron wissen

Gesundheit

Selbstheilungskräfte wecken: Was bringt eine Eigenbluttherapie?

Inland

Corona-Pandemie: Stiko: Keine generelle Booster-Empfehlung für Senioren

Gesundheit

Studien bereits begonnen: Wann kommt die Covid-19-Impfung für Kinder?

Gesundheit

Europäischer Kopfschmerz- und Migränetag: Diese neuen Therapien machen Hoffnung!

Panorama

Corona-Pandemie: Was man über die Infektiosität von Delta weiß und was nicht

Regional nordrhein westfalen

Menschen ab 70 Jahren zu Corona-Auffrischungsimpfung gebeten