Gute Deocremes kommen ohne Aluminium aus

19.05.2022 Im Sommer versorgen viele ihre Achseln besonders fleißig mit Deo. Es wird gesprüht, gerollert - und seit einiger Zeit auch geschmiert. Bei Deocremes sollte man aber auf den Wirkmechanismus achten.

Creme - aber nicht fürs Gesicht, sondern für die Achselhöhlen: Beim Kauf einer Deocreme sollte man darauf achten, dass das Produkt auf Natron basiert. © Christin Klose/dpa-tmn

Deo aus dem Döschen: Die Hersteller von Deocremes versprechen, dass ihre Produkte besonders ergiebig sind und damit Verpackungsmüll sparen.

Die Zeitschrift «Öko-Test» hat 30 Deocremes auf schädliche Inhaltsstoffe hin getestet. Ein Mittelfeld gab es dabei kaum: Zwei Drittel der Produkte schnitten mit «gut» oder «sehr gut» ab, während sieben Deocremes mit der Note «ungenügend» aus dem Test gingen (Ausgabe 6/2022).

Die Erklärung dafür liegt in den unterschiedlichen Wirkstoffen der Deocremes. Beim Einkauf lohnt sich also ein zweiter Blick auf die Deo-Dose, so die Tester.

Gute Noten für Natron, schlechte Noten für Aluminiumsalze

Gute Noten vergaben die Tester an Produkte mit Natron, das auf der Verpackung als «Sodium bicarbonate» zu finden ist. Natron reagiert mit Abbauprodukten der Schweißbakterien und verhindert so unangenehme Gerüche. Alle Naturkosmetik-Produkte im Test basierten auf Natron.

Schlechte Noten bekamen hingegen Deocremes auf Basis von Aluminiumsalzen. Diese reduzieren das Schwitzen, indem sie die Schweißdrüsen verengen, und sind damit Antitranspirante. Aluminium gilt als neurotoxisch und kann sich in Gehirn, Knochen und anderen Organen anreichern. «Öko-Test» sagt: Aluminium im Deo ist verzichtbar.

Für die schlechten Noten sind die Aluminiumsalze aber nicht alleine verantwortlich: Die Öko-Tester fanden darin weitere problematische Stoffe wie Formaldehyd oder auch Silikonöle, die sich in der Umwelt teils nur langsam abbauen.

© dpa

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Bundesliga: «Wertschätzung»: Götze spürt in Frankfurt keinen Druck

Tv & kino

Featured: „Squid Game: The Challenge“: Netflix kündigt Squid-Game-Reality-Show der südkoreanischen Erfolgsserie an

People news

Leute: Boris Becker klagt gegen Oliver Pocher

Internet news & surftipps

Computer: Chipdesigner Arm will nach Börsengang Autogeschäft ausbauen

Wohnen

Haus und Grund kritisiert : Große Unterschiede bei Müllgebühren

Das beste netz deutschlands

Featured: iOS 16: Sperrbildschirm – so richtest Du ihn ein

Auto news

Conti-Umfrage: Autonutzung bleibt hoch, aber Sorgen um Kosten wachsen

People news

Royals: König Willem-Alexander schwingt das Nudelholz

Empfehlungen der Redaktion

Gesundheit

UV-Filter: «Öko-Test» nimmt Kinder-Sonnencremes in den Blick

Mode & beauty

Gegen unreine Haut: «Öko-Test»: Auch günstige Anti-Pickel-Waschgele überzeugen

Familie

Fast vollendeter Biergenuss: Pils von 50 Marken im «Öko-Test»

Gesundheit

Ohrenstäbchen im Vergleich: «Öko-Test»: Wattestäbchen ohne Plastik mit guten Noten

Gesundheit

«Öko-Test»: Viele Kindermatratzen sind nicht sicher

Familie

«Öko-Test»: Veganer Aufschnitt mit Mineralöl verwurstet

Familie

Nur in Spuren: Test: Bestnoten für Fusilli - aber auch bedenkliche Stoffe

Mode & beauty

«Öko-Test»: Gute Haarkuren müssen nicht teuer sein