Mehrheit der Corona-Intensivpatienten ungeimpft

13.01.2022 Die Impfung schützt vor schweren Covid-19-Verläufen - das betonen Experten immer wieder. Eine aktuelle Auswertung stützt diese Aussage: Trotz einer Impfquote von über 70 Prozent sind die meisten Corona-Intensivpatienten ungeimpft.

Aktuelle Zahlen ergeben: Fast zwei Drittel der neuaufgenommenen Corona-Patienten auf Intensivstation sind ungeimpft. Foto: Bodo Schackow/dpa-Zentralbild/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Fast zwei Drittel der neuaufgenommenen Corona-Patienten auf Intensivstation sind ungeimpft. Das ist das Ergebnis einer gemeinsamen Untersuchung von Robert Koch-Institut und Intensivmedizinervereinigung DIVI, wie die beiden Organisationen mitteilten.

Demnach waren zuletzt von knapp 9000 Intensivpatienten, bei denen der Impfstatus bekannt war, 62 Prozent ungeimpft. 10 Prozent hatten einen unvollständigen Immunschutz (Genesen ohne Impfung beziehungsweise Teil-Immunisierung), 28 Prozent hatten eine vollständige Grundimmunisierung oder bereits eine Auffrischimpfung. Die Erhebung bezieht sich auf den Zeitraum 14. Dezember 2021 bis 12. Januar 2022.

RKI und DIVI weisen darauf hin, dass die ausgewerteten Daten in dieser Form nicht geeignet seien, die Wirksamkeit der Impfung einzuschätzen. Dafür müssten die Daten unter anderem in ein Verhältnis mit der Entwicklung der allgemeinen Impfquote der Bevölkerung gesetzt werden. In Deutschland hatten bis Donnerstag 72,3 Prozent der Bevölkerung eine vollständige Grundimmunisierung erhalten.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Corona-Fälle: Und jetzt? Wie es bei den Handballern weitergeht

People news

Pop-Sängerin: Britney Spears und ihr Vater streiten vor Gericht weiter

Games news

Spiel der Woche: «Lego Star Wars: Castaways»: Die Macht der Klötzchen

Das beste netz deutschlands

Eine Frage des Geschmacks: Koch-Apps machen das Leben leichter

Reise

Stauprognose: Am Wochenende in der Regel freie Fahrt auf der Autobahn

Tv & kino

Südkoreanischer Regisseur: «Parasite»-Regisseur will Science-Fiction-Film drehen

Internet news & surftipps

Pandemie: Omikron-Welle stellt Corona-Warn-App auf den Prüfstand

Auto news

Erstmals über 1,60 Euro: Deutsche wollen Auto wegen Dieselpreisen stehen lassen

Empfehlungen der Redaktion

Inland

Corona-Pandemie: Piks gegen Omikron - Wie gut schützt die (Booster-)Impfung?

Gesundheit

Grundimmunisierung und Booster: Omikron: Wie gut schützt die Impfung?

Regional nordrhein westfalen

Annähernd jeder Zweite in NRW hat Auffrischungsimpfung

Inland

Kampf gegen Covid-19: Stiko für Auffrischimpfung bei 12- bis 17-Jährigen

Gesundheit

Rasante Omikron-Ausbreitung: Stiko empfiehlt Auffrischimpfungen bereits nach drei Monaten

Panorama

Delta-Variante: Weniger Impf-Wirksamkeit in Israel? - Experten vorsichtig

Regional mecklenburg vorpommern

Mediziner Reisinger: «Jede Impfung zählt»

Panorama

Pandemie: Zahl der Corona-Intensivpatienten noch rückläufig