Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Mineralölreste: Viele Diätdrinks versagen im «Öko-Test»

Diätdrinks sind fix angerührt, sollen eine Mahlzeit ersetzen und liefern Proteine und Mineralstoffe. Und leider in vielen Fällen auch: Mineralölrückstände. Das hat «Öko-Test» herausgefunden.
Mineralölreste Diätdrinks Öko-Test
Diät-Shakes sollen beim Abnehmen helfen, können aber auch schädliche Stoffe enthalten. © Christin Klose/dpa-tmn

In einem Diät-Shake steckt nicht einfach irgendetwas: Es gibt strenge gesetzliche Vorgaben, wie viel Proteine, Vitamine, Fette, Mineralstoffe und Kalorien sie dem Körper liefern müssen. Diese Nährstoffe müssen stimmen. Schließlich ersetzen die sogenannten Formulaprodukte ganze Mahlzeiten und helfen so beim Abnehmen.

Doch mit einem Diätdrink kann man sich auch unerwünschte Stoffe in den Körper holen, wie eine Untersuchung der Zeitschrift «Öko-Test» zeigt (Ausgabe 2/2024). 17 Diätdrinks haben die Testerinnen und Tester geprüft. Ganze elf Produkte rasseln mit den Noten «mangelhaft» oder «ungenügend» durch. Woran liegt's?

Problem 1: Mineralölrückstände

Gesättigte Mineralölkohlenwasserstoffe, kurz: MOSH bzw. MOSH-Analoge: Sie bemängeln die Tester bei insgesamt elf Produkten. In sieben Diätdrinks stecken sogar so viel davon drin, dass «Öko-Test» bei der Bewertung gleich vier Noten abzieht.

Diese Rückstände können den Testern zufolge etwa über Schmieröle im Produktionsprozess in Lebensmittel gelangen. MOSH und MOSH-Analoge können sich in Fettgewebe, Leber, Milz und Lymphknoten anreichern - die möglichen Folgen für die Gesundheit sind noch unklar.

Problem 2: Umstrittene Süßstoffe

Damit die Drinks einigermaßen schmecken, setzen die meisten Hersteller auf Süßstoffe. Doch einige davon fallen «Öko-Test» negativ auf: zum Beispiel Sucralose und Saccharin. Sie werden mit einem erhöhten Risiko für die Entstehung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen in Verbindung gebracht. Auch hierfür gibt es Punktabzug.

Kein Süßstoff, aber ein Verdickungsmittel, das «Öko-Test» ebenfalls kritisch bewertet: In zwei Produkten steckt Natriumcarboxymethylcellulose, ein Stoff, der in Tierstudien zu Darmentzündungen führte.

Das sind die beiden Testsieger

Nur zwei der 17 Produkte kann «Öko-Test» empfehlen, sie bekommen die Note gut. Testsieger sind damit die Diätdrinks «Doppelherz aktiv Abnehm Shake Vanille Geschmack» und «Multaben Figur Vanille Geschmack».

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Prozess gegen Jerome Boateng
People news
Milderes Urteil für Jérôme Boateng
Autor Oswald Egger wird mit Büchner-Preis 2024 ausgezeichnet
Kultur
Büchner-Preis für Autor Egger - «Nachricht als Glücksgefühl»
Taylor Swift's Eras Tour - London
Kultur
Londoner Museum engagiert Superfans von Taylor Swift
Weltweite IT-Ausfälle - Los Angeles International Airport
Internet news & surftipps
Wie ein Fehler weltweite Computerprobleme auslöste
Weltweite IT-Ausfälle - Symbolbild
Internet news & surftipps
Debakel für IT-Sicherheitsfirma Crowdstrike
Netflix
Internet news & surftipps
Netflix gewinnt acht Millionen Kunden hinzu
Deutschland - Japan
Sport news
Basketball-Siege geben Selbstvertrauen für Olympia
Flugverkehr am BER eingestellt
Reise
Technische Probleme an Flughäfen: Das sind ihre Rechte