DRK-Blutspendedienst sieht Ferien mit Besorgnis entgegen

Die Sommerhitze, Corona, die bevorstehenden Sommerferien und ein hoher Blutbedarf in den Kliniken bereiten den Blutspendediensten Sorgen. Schon jetzt ist die Versorgungslage äußerst angespannt.
In einem Berliner DRK-Blutspendezentrum wird Blut abgenommen. Das Rote Kreuz sorgt sich um Engpässe über die Sommerferien. © Joerg Carstensen/dpa

In Berlin und Brandenburg ist die Versorgungslage bei Blutprodukten laut Deutschem Roten Kreuz (DRK) weiterhin äußerst angespannt.

«Wir liegen bei einer Tagesbevorratung von knapp unter zwei Tagen, wünschenswert wären fünf Tage im Voraus», sagte Kerstin Schweiger, Sprecherin des DRK-Blutspendedienstes Nord-Ost der Deutschen Presse-Agentur. «Wir sehen den großen Ferien mit Besorgnis entgegen, weil die Depots nicht gut gefüllt und die Blutpräparate auch nicht lange haltbar sind», erläuterte die Sprecherin.

Je nach Präparat liege die Haltbarkeit bei 5 bis 42 Tagen. «Wir müssen damit rechnen, dass viele Stammspendende urlaubsbedingt abwesend sind», so Schweiger. Nur wenn konstant an jedem Werktag in den kommenden beiden Sommermonaten gespendet werde, könne die Patientenversorgung über die Sommerferien gesichert werden.

Hochbetrieb in den Kliniken

Der Bedarf in den Kliniken bleibe anhaltend hoch - teils liege er bis zu 30 Prozent höher als unter normalen Bedingungen, da in den Lockdown-Phasen aufgeschobene Behandlungen zusätzlich zum Normalbetrieb nachgeholt würden. Erschwerend komme das sehr heiße Sommerwetter und das hohe Corona-Infektionsgeschehen hinzu.

Viele infizierte Spendewillige seien vorübergehend nicht zur Blutspende zugelassen. «Nach einer symptomatischen Corona-Infektion mit Fieber kann erst 28 Tage nach Ausheilung Blut gespendet werden, nach einer milden Infektion ohne Fieber sieben Tage nach Ausheilung», sagte die Sprecherin.

Blutspender können beim DRK spenden, aber auch bei privaten und staatlich-kommunalen Blutspendediensten ihr Blut abgeben. Letztere bieten auch eine finanzielle Aufwandsentschädigung an.

© dpa
Weitere News
Top News
Sport news
Leichtathletik-EM: Olympiasiegerin Mihambo geht es nach Kollaps «wieder besser»
Das beste netz deutschlands
Featured: Was ist 5G?
Tv & kino
ZDF: Anne Gellineks Debüt beim «heute-journal»
Tv & kino
Featured: American Horror Story Staffel 11: Das wissen wir über die neuen Folgen
Tv & kino
Featured: Bosch: Legacy Staffel 2: So geht es bei Amazon Freevee weiter
Auto news
Acura Precision EV Concept: Honda-Ableger nimmt Kurs auf Elektro-Zukunft
Das beste netz deutschlands
iPhone, iPad und Mac: Apple: Wichtiges Update schließt Sicherheitslücken
Gesundheit
Ab ins Freie: Für Vitamin D genug Sonne an den Körper lassen
Empfehlungen der Redaktion
Regional berlin & brandenburg
Versorgungslage: DRK-Blutspendedienst sieht Ferien mit Besorgnis entgegen
Regional sachsen
Gesundheit: Kritische Lage: Dringender Aufruf zur Blut- und Plasmaspende
Regional sachsen
Gesundheit: DRK: Versorgung mit Blutspenden in Sachsen schwierig
Regional hamburg & schleswig holstein
Operationen: Blutkonserven werden im Norden knapp: Spender gesucht
Panorama
Gesundheit: «Kritische Situation» - Rotes Kreuz ruft zu Blutspenden auf
Regional berlin & brandenburg
Gesundheit: DRK: Versorgungslage bei Spenderblut teilweise bedrohlich
Search
Gesundheit: Mangel an Blutspenden: Operationen werden nachgeholt
Regional hessen
Notfälle: Blut von oben: Transport mit Drohnen wird weiter erforscht