Darauf sollten Sie bei Schwimmhilfen achten

07.07.2022 Schwimmen lernt man nicht von heute auf morgen. Und die ersten Versuche im Becken machen Kinder oft mit Schwimmhilfen. Damit diese im Wasser sicher tragen, sollten sie gut passen - und geprüft sein.

Um im Wasser sicher zu sein, müssen Schwimmflügel richtig sitzen und die passende Größe haben. © Florian Schuh/dpa-tmn

Um Kinder sicher über Wasser halten zu können, müssen Schwimmflügel zur Größe und zum Gewicht des Kindes passen. Darauf weist der TÜV-Verband hin.

Schwimmflügel der Größe 00 sind etwa für Kinder gedacht, die weniger als elf Kilo wiegen. Schwerere Kinder würden damit nicht stabil über Wasser gehalten werden. Deshalb sollten Eltern dann besser zur nächstgrößeren Variante greifen, der Größe 0 für Kinder mit einem Gewicht bis 30 Kilogramm.

Leuchtende Farben und Kennzeichnung

In der Regel gibt es Schwimmflügel in knalligen Signalfarben. Das ist wichtig, weil man die Kinder dann auch in trübem Wasser noch gut sehen kann.

Der TÜV-Verband empfiehlt zudem die Kennzeichnung EN 13138-1. Dahinter verbirgt sich die europäische Sicherheitsnorm, nach der alle Schwimmlernhilfen geprüft werden müssen - also beispielsweise Schwimmflügel, Schwimmgürtel oder Schwimmwesten.

Ventile mit Rückschlagklappen

Entsprechend gekennzeichnete Schwimmflügel haben etwa mindestens zwei separate Luftkammern, so der TÜV-Verband. Das Mehrkammersystem sorge dafür, dass die Kinder auch dann nicht unter Wasser geraten, wenn eine Kammer ausfällt. Außerdem wichtig: Ventile mit Rückschlagklappen. Öffnen die Kleinen beim Spielen im Wasser die Stöpsel an den Schwimmflügeln, sorgen die Rückschlagventile dafür, dass die Luft nicht plötzlich entweicht.

Vorsicht Verwechslungsgefahr: Trägt ein Produkt die Kennung EN 71 handelt es sich nicht um eine Schwimmlernhilfe. Dann hat man es mit einem Wasserspielzeug zu tun, etwa einem Riesenschwimmring. Laut TÜV sollten Produkte mit der Kennung EN 71 nicht als Ersatz für Schwimmflügel oder andere Schwimmlernhilfen verwendet werden. Denn für sie gelten andere Anforderungen.

Schwimmgürtel nicht auf dem Rücken tragen

Außerdem wichtig: Bevor es ins Wasser geht, die Schwimmflügel, Schwimmwesten und Co. auf Risse, Löcher, defekte Nähte oder undichte Ventile untersuchen. Die Schwimmflügel müssen so fest angebracht sein, dass Kinder sie nicht alleine abziehen können oder sich die Schwimmflügel von alleine lösen.

Zum richtigen Anziehen schiebt man die Schwimmflügel erst auf den Oberarm und pustet dann die Luftkammern vollständig auf. Schwimmgürtel sollten oberhalb des Bauchnabels festgeschnallt werden. Auf keinen Fall: Den Schwimmgürtel auf dem Rücken tragen.

Und so gut die Schwimmflügel auch passen mögen: Erwachsene sollten Kinder mit Schwimmlernhilfen im Wasser immer im Blick behalten. Denn einen vollständigen Schutz vor dem Ertrinken bieten die Produkte laut TÜV-Verband nicht. Droht das Kind beispielsweise abzutreiben, sollte unbedingt eingegriffen werden.

© dpa

Weitere News

Top News

People news

Kriminalität: Salman Rushdie nach Attacke auf dem Weg der Besserung

People news

Kriminalität: Salman Rushdie nach Messerangriff an Beatmungsgerät

1. bundesliga

Bundesliga: Gladbach-Coach: «Enttäuscht» über Entscheidung vor Ausgleich

Musik news

Street Parade 2022: Riesige Techno-Party nach Corona-Pause in Zürich

Job & geld

Geld vom Staat: Förder-Reform: Das müssen Sie für Ihre Sanierung wissen

Auto news

Porsche 911 „Sally Special“: Comic-Carrera wird Wirklichkeit

Internet news & surftipps

«Lohnfindungsprozess»: Verdi ruft Beschäftigte bei Amazon zum Streik auf

Internet news & surftipps

Unternehmen: Südkoreas Präsident begnadigt Samsung-Erbe

Empfehlungen der Redaktion

Familie

Gefahr bei Strömung und Wind: Große Schwimmtiere sind nichts für offene Gewässer

Wohnen

Statt Trockner: Draußen trocknen schont Wäsche und Budget

Familie

Malende Kinder: Fingerfarben gehören nicht in den Mund

Auto news

Einfacher Text möglich: Risiko Schläuche: Gasanlage im Wohnmobil sicher betreiben

Wetter

Ratgeber: Mit dem E-Bike auf Urlaubstour: Nicht ohne Helm und festes Schuhwerk

Auto news

Sprit sparen im Urlaub: So läuft das Wohnmobil effizienter

Auto news

Radtour: Das ist vor dem E-Bike-Ausflug bei Hitze zu beachten

Auto news

Unbeschwert reisen: Für Fahrradtransport auf Anhängerkupplung gelten Regeln