Entschädigung: Bei zu lahmem Internet Messprotokoll führen

13.12.2021 Der Stream hängt, die Videokonferenz bricht ständig ab und das Laden einer Internetseite dauert eine gefühlte Ewigkeit. Hält der Provider nicht, was er verspricht, können Nutzer Entschädigung fordern.

Ist das Internet wider des Vertrags zu langsam, haben Sie ein Recht auf Entschädigung. Es braucht dafür aber einen Nachweis. Foto: Christin Klose/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Wenn sich das versprochene «High Speed» als leeres Versprechen entpuppt, können sich Verbraucher nun dagegen wehren. Auf eine entsprechende Änderung des Telekommunikationsgesetzes weist die Verbraucherzentrale NRW hin.

Nutzer und Nutzerinnen müssen ihrem Anbieter dafür allerdings eine Messung vorlegen, die etwas Zeit und Geduld erfordert. Der Nachweis erfolgt ausschließlich über das Programm «Breitbandmessung» der Bundesnetzagentur.

Ab sofort steht es unter www.breitbandmessung.de für die Betriebssysteme Windows, macOS und Linux zur Verfügung. Nach der Messung gibt es ein Messprotokoll als PDF. Damit kann vom Anbieter eine Beitragsminderung gefordert werden.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Fußball news

Premier League: Klopp hält Meisterschaft mit Liverpool für unwahrscheinlich

Musik news

Song Contest: ESC-Sieger Kalush Orchestra zurück in der Ukraine

Tv & kino

Prenzlauer Berg: DDR-Trilogie: «Leander Haußmanns Stasikomödie»

Tv & kino

Der junge Ibrahimovic: «I Am Zlatan»: Großes Ego, großes Kino?

Job & geld

Streitfall: Längere Krankheit rechtfertigt Kündigung im Fitnessstudio

Das beste netz deutschlands

Verbraucherzentrale : Vor personalisierten Preisen beim Online-Einkauf schützen

Auto news

Stiftung Warentest: Kinderfahrräder: Teils zu schwache Bremsen und Schadstoffe

Das beste netz deutschlands

Interessengruppen: Neue Funktion: Twitters Communities sind fertig

Empfehlungen der Redaktion

Internet news & surftipps

Minderungsrecht: Weniger zahlen für zu langsames Internet?

Internet news & surftipps

Gesetzesänderung: Weniger zahlen für zu langsames Internet? 

Das beste netz deutschlands

Verbraucherrechte: So gibt's bei langsamem Internet Geld zurück