Googles Nest frischt Sicherheitskameras-Modellpalette auf

05.08.2021 Wer steht vor der Tür, was passiert im Vorgarten? Antworten auf solche Fragen kann im vernetzten Smarthome die eingesetzte Technik geben. Google baut sein Angebot in diesem Bereich nun aus.

Angebote für das Smarthome: Googles Nest bringt neue Kameras in den Handel. Foto: Google/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Googles Smarthome-Firma Nest bietet jetzt eine Sicherheitskamera an, die sich drinnen wie draußen nutzen lässt. Sie soll im Akku-Betrieb bis zu drei Monate ohne Nachladen laufen und kann auch an Steckdosen angeschlossen werden, wie Google ankündigte.

Darüber hinaus frischt Nest im Angesicht wachsender Konkurrenz seine gesamte Kamera-Palette auf. Nur für den Innenraum-Einsatz wird es ein günstigeres neues Modell für 99,99 Euro geben. Für Außenbereiche legt Nest mit einer Kamera mit Flutlicht für 299,99 Euro nach. Anders als die Innen- und Außenkamera für 199,99 Euro sollen diese beiden Geräte aber erst später auf den Markt kommen. Außerdem kommt im August eine neue Version der vernetzten Kamera-Türklingel in den Handel, die laut Anbieter für 199,99 Euro nun auch im Akku-Betrieb laufen kann.

Datenverarbeitung direkt im Gerät

Nest hofft, im Wettbewerb mit konkurrierenden Anbietern wie Arlo, Eufy oder Netatmo unter anderem mit dem Rückgriff auf Googles Kompetenz bei der Bilderkennung punkten zu können. So sollen die Kameras Personen, Tiere und Fahrzeuge erkennen können.

Die Nest-Videoklingeln informieren auch darüber, wenn Pakete vor der Haustür abgestellt werden. Die Daten werden dabei von allen neuen Kameras direkt auf dem Gerät verarbeitet, wie Nest betont.

Mit der bisherigen Nest-App werden die neuen Modelle nicht mehr nutzbar sein, sondern nur noch mit der Home-App von Google.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Tennis: Wie 2019: Collins im Halbfinale der Australian Open

Reise

Renaissance des Schlafwagens: So gibt's günstige Nachtzug-Tickets

Das beste netz deutschlands

Stiftung Warentest: WLAN-Boxen kämpfen mit Klang und Datenschutz

Testberichte

Studie mit Potential: Porsches Vision für die Zukunft: Eine Rennfahrt im Mission R

Tv & kino

Realverfilmung: Disney reagiert auf Dinklages Kritik an «Snow White»-Remake

People news

Hotelerbin: US-Model Nicky Hilton erwartet ihr drittes Kind

Internet news & surftipps

Softwarekonzern: Microsofts Cloud-Geschäft wächst weiter schnell

People news

64. Geburtstag: Ellen DeGeneres: Zweimal zum Star gekämpft

Empfehlungen der Redaktion

Internet news & surftipps

«Astro»: Amazon stellt Haushaltsroboter mit Bildschirm und Kamera vor

Das beste netz deutschlands

Rollendes Tablet mit Kamera: «Astro»: Amazon macht ersten Schritt bei Haushaltsrobotern

Wirtschaft

«Astro»: Amazon macht ersten Schritt bei Haushaltsrobotern

Kolumne

Kolumne: Tipp: Fünf Mittelklasse-Smartphones zum Verschenken

Das beste netz deutschlands

Nicht ganz neue Neuauflage: Das Samsung Galaxy S21 FE 5G im Test

Das beste netz deutschlands

Neustart mit KI: Pixel 6 und Pixel 6 Pro im Test

Internet news & surftipps

Mobilfunk: Zum 25. Geburtstag: Was das Smartphone alles ersetzen kann

Das beste netz deutschlands

Gerne etwas kleiner: Das Asus ZenFone 8 im Test