Phishing-Betrüger auf Paypal-Raubzug

20.05.2022 E-Mails, die dringenden Handlungsbedarf signalisieren, sollte man in Ruhe und genauestens prüfen. Denn oft handelt es sich um Phishing. Aktuell sind verstärkt Paypal-Kunden im Visier von Betrügern.

Achtung Phishing: Betrüger versuchen derzeit, Nutzerinnen und Nutzer auf gefälschte Paypal-Seiten zu locken, um dort Log-in- und Kreditkartendaten zu stehlen. © Catherine Waibel/dpa-tmn

Mit meinem Paypal-Konto ist auf einer Glücksspiel-Seite bezahlt worden? Aber ich kann die Zahlung noch stoppen, wenn ich mich jetzt gleich hier über diesen Link bei meinem Paypal-Konto anmelde! So ein Glück, möchte man meinen - wenn die Mail nicht gefälscht wäre.

Wer aktuell so eine oder ähnliche E-Mails erhält, sollte der Nachricht keinen Glauben schenken und keinesfalls auf Links darin klicken, warnt das Verbraucherschutzportal «Watchlist Internet». Hinter der Nachricht steckten Kriminelle, die versuchen, Nutzerinnen und Nutzern ihre Zugangsdaten zum Paypal-Konto sowie ihre Kreditkartendaten abzujagen.

Auf die Internetadressen achten

Dazu werden die Opfer auf eine gefälschte Paypal-Seite geleitet, die zwar recht gut gefälscht, aber an einer seltsamen Internetadresse zu erkennen ist, wenn man darauf achtet.

Generell gilt: Wer sich bei Nachrichten, die Kontosperrungen oder dubiose Transaktionen suggerieren, unsicher ist, sollte sich einfach in Ruhe auf gewohntem Wege beim betreffenden Konto anmelden und nachsehen. So lässt sich schnell klären, dass die Behauptungen aus E-Mails frei erfunden sind.

Rückbuchung oder Polizei

Wer auf die Betrüger hereingefallen ist und auf den Phishing-Seiten seine Daten preisgegeben hat, sollte direkt das Paypal-Passwort ändern und seine Bank wegen der Kreditkarte informieren.

Bei etwaigen bereits abgebuchten Beträgen, sollte man versuchen, diese von der Bank zurückholen zu lassen. Lässt sich entstandener finanzieller Schaden nicht rückgängig machen, bleibt nur eine Anzeige bei der Polizei.

© dpa

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Bundesliga: «Wertschätzung»: Götze spürt in Frankfurt keinen Druck

Tv & kino

Featured: „Squid Game: The Challenge“: Netflix kündigt Squid-Game-Reality-Show der südkoreanischen Erfolgsserie an

People news

Leute: Boris Becker klagt gegen Oliver Pocher

Internet news & surftipps

Computer: Chipdesigner Arm will nach Börsengang Autogeschäft ausbauen

Wohnen

Haus und Grund kritisiert : Große Unterschiede bei Müllgebühren

Das beste netz deutschlands

Featured: iOS 16: Sperrbildschirm – so richtest Du ihn ein

Auto news

Conti-Umfrage: Autonutzung bleibt hoch, aber Sorgen um Kosten wachsen

People news

Royals: König Willem-Alexander schwingt das Nudelholz

Empfehlungen der Redaktion

Das beste netz deutschlands

Nicht auf Links klicken: Online-Betrug: Miese Masche bei Mitfahrgelegenheiten

Das beste netz deutschlands

Phishing-Mails: Russland-Sanktionen: Betrüger zielen auf Bitcoins ab

Das beste netz deutschlands

Vorsicht vor Betrug: Phishing-Mails bei Spotify-Kunden entdeckt

Das beste netz deutschlands

Vorsicht vor Betrug: Phishing-Mails: Was will denn die Finanzaufsicht von mir?

Das beste netz deutschlands

Vorsicht Phishing!: Falsche Polizei-Vorladung kommt per Mail

Das beste netz deutschlands

Betrug im Netz: Kreditkartendaten-Klau bei Kleinanzeigen-Deals

Das beste netz deutschlands

Smishing: Android-Trojaner Flubot ist keine Bedrohung mehr

Job & geld

Darauf sollten Sie achten: So tricksen Kleinanzeigenbetrüger