iOS 15.7: Das bringt das Update für alte iPhone- und iPad-Modelle

Mitte September 2022 hat Apple das große Update auf iOS 16 veröffentlicht. Beinahe zeitgleich ist eine neue Version für iOS 15 auf dem iPhone erschienen: iOS 15.7. Und auch für das iPad gibt es entsprechend iPadOS 15.7. Welchen Zweck hat dieses Update und was beinhaltet es? Diese Fragen beantworten wir im Folgenden – und auch, für welche Geräte das Update infrage kommt.
iOS 15.7: Das bringt das Update für alte iPhone- und iPad-Modelle © picture alliance / NurPhoto | Jaap Arriens

Das steckt im Update auf iOS 15.7

Update schließt Sicherheitslücken

iOS 15.7 und iPadOS 15.7 sind kleine Updates. Entsprechend stehen nicht neue Features im Fokus, sondern vor allem Sicherheit und Stabilität des Betriebssystems.

iOS 16: Diese Neuerungen bringt das Update auf Dein iPhone

Laut Apples Notizen zu dem Update schließt iOS 15.7 gleich mehrere Sicherheitslücken. So gibt es offenbar Einfallstore in der Kalender- und in der Karten-App; außerdem drei Lücken im Kernel, also im elementaren Bestandteil des Betriebssystems. Darüber hinaus soll die neue Firmware einen Bug im Browser Safari ausräumen. Entsprechend solltest Du das Update möglichst zeitnah installieren.

Darum kann iOS 15.7 für Dich wichtig sein

Doch warum veröffentlicht Apple dieses Update parallel zum großen Update auf iOS 16? Das hat zwei Gründe: Zum einen bleiben damit ältere Modelle sicher, die das große Update nicht erhalten. Zum anderen haben Nutzer:innen, die noch nicht auf iOS 16 upgraden wollen, so die Möglichkeit, die Sicherheit auf ihren Geräten zu gewährleisten. Es kann sinnvoll sein, große Updates nicht sofort zu installieren, da mitunter kurz nach dem Release noch Bugs auftreten.

iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max: Die Pro-iPhones im Hands-on

Bei dem großen Update auf iOS 15 im Jahr 2021 ist Apple ähnlich vorgegangen: Zeitgleich hat das Unternehmen die Aktualisierung auf iOS 14.8 veröffentlicht. Damals galt: Alle iPhone-Modelle, auf denen iOS 14 lief, haben auch das Update auf iOS 15 erhalten.

Das ist in diesem Jahr anders: Nicht alle Geräte mit iOS 15 unterstützen auch die Nachfolgeversion, zum Beispiel das iPhone SE (1. Generation). Eine Liste mit allen iPhone-Modellen, die iOS 16 unterstützen, haben wir für Dich an anderer Stelle zusammengestellt.

Diese Geräte sind mit iOS 15.7 kompatibel

Die Aktualisierung auf iOS 15.7 läuft auf allen iPhone-Modellen ab dem iPhone 6s. Das iPhone 6s ist im September 2015 erschienen, ist also mittlerweile sieben Jahre auf dem Markt. Das Nachfolgemodell iPhone 7 ist im Jahr 2022 noch weit verbreitet; das gilt auch für das originale iPhone SE. Der Release dieser beiden Modelle fand im Jahr 2016 statt.

iPhone 14 und iPhone 14 Plus: Hands-on, Specs und erster Eindruck

Etwas anders sieht es bei iPadOS 15.7 aus. Dieses Update läuft auf folgenden Modellen:

• alle iPad Pro

• iPad Air 2 und neuer

• iPad (5. Generation) und neuer

• iPad mini 4 und neuer

• iPod Touch (7. Generation)

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Hast Du das Update auf iOS 15.7 auf Deinem iPhone oder iPadOS 15.7 auf Deinem iPad schon installiert? Besitzt Du ein Modell, für das die Software-Aktualisierung noch relevant ist? Schreibe uns Deine Meinung gerne in einem Kommentar!

Dieser Artikel iOS 15.7: Das bringt das Update für alte iPhone- und iPad-Modelle kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Constantin Flemming
Weitere News
Top News
Fußball news
Champions League: Bayern mit «Hunger und Energie» in BVB-Woche
People news
Ein König im Schottenrock: Charles III. in Schottland unterwegs
People news
Reality-Star: Kim Kardashian muss hohe Strafe zahlen
Musik news
Rockband: Mando-Diao-Sänger genießt Rückkehr auf die Bühne
Auto news
Maserati Gran Turismo: Schön elektrisch
Internet news & surftipps
Finanzen: Bitcoin: Virtuelles Schürfen wird immer klimaschädlicher
Handy ratgeber & tests
Featured: Archero-Tipps: Gibt es Cheats oder Promo-Codes für das Handyspiel?
Handy ratgeber & tests
Featured: Gibt es Promo-Codes im Oktober 2022 zu RAID: Shadow Legends?
Empfehlungen der Redaktion
Handy ratgeber & tests
Featured: Diese iPhone- und iPad-Modelle unterstützen iOS 16 und iPadOS 16
Handy ratgeber & tests
Featured: iOS 15.6: Alle Infos zum iPhone-Update
Handy ratgeber & tests
Featured: iOS 16: Gesendete Nachrichten löschen oder bearbeiten – so geht’s
Handy ratgeber & tests
Featured: iOS 16: Sperrbildschirm – so richtest Du ihn ein
Handy ratgeber & tests
Featured: iOS 16: Diese Neuerungen bringt das Update auf Dein iPhone
Handy ratgeber & tests
Featured: iOS 16.1: Diese Optimierungen bringt das Update auf Dein iPhone
Handy ratgeber & tests
Featured: iPadOS 16: Welche Features kommen auf neue und alte iPads?
Handy ratgeber & tests
Featured: iPhone 14 Pro: Das musst Du zum Always-on-Display wissen