Ist mein Twitch-Konto in Gefahr?

07.10.2021 Der Programmiercode von Twitch und Listen mit angeblichen Einkünften dort aktiver Entertainer kursieren bereits im Netz. Sind nun auch die Daten der Zuschauerinnen und Zuschauer in Gefahr?

Twitch ist im Visier von Angreifern. Nutzerinnen und Nutzer sollten wachsam sein. Foto: Twitch/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Betrifft dieser Leak das Publikum? Eine Frage, die sich die meisten Nutzerinnen und Nutzer der Streaming-Plattform Twitch stellen dürften. Das zu Amazon gehörende Unternehmen hat zwar fürs Erste Entwarnung gegeben: Derzeit gebe es keine Hinweise darauf, dass Anmeldedaten von Nutzerkonten preisgegeben wurden. Und vollständige Kreditkartennummern würden ohnehin nicht gespeichert.

Allerdings hat Twitch seine Untersuchungen zu dem Vorfall noch längst nicht abgeschlossen. Und das aus gutem Grund: Sicherheitsexpertinnen und -experten rechnen zum einen damit, dass weitere Daten erbeutet worden sein und veröffentlicht werden könnten.

Die Schwachstellen-Suche beginnt

Zum anderen ist es wahrscheinlich, dass Hackerinnen und Hacker den veröffentlichten Programmiercode genau unter die Lupe nehmen, unter Umständen Sicherheitslücken entdecken und die Plattform darüber gezielt angreifen.

Deshalb schadet es Nutzerinnen und Nutzern sicher nicht, jetzt ihr Twitch-Passwort zu ändern. Im Gegenteil: Im Zweifel kommen sie so einem weiteren Leak zuvor, der unter Umständen auch Konto-Zugangsdaten umfasst. Um sich effektiv vor möglichen zukünftigen Angriffen zu schützen, sollte man für sein Twitch-Konto zusätzlich die Zwei-Faktor-Authentisierung (2FA) aktivieren.

2FA lässt Angreifer abblitzen

Denn mit 2FA können sich Angreifer selbst dann nicht am Konto anmelden, wenn sie das Passwort erbeutet haben. Ihnen würde schlicht ein zweiter Zugangscode fehlen, der abgefragt wird. Den sehen nur die jeweilige Nutzerin oder der jeweilige Nutzer auf ihrem Smartphone.

Auf Twitch schauen Millionen Menschen zu, wie andere live Games spielen und sich dabei selbst kommentieren. Es gibt inzwischen auch immer mehr Live-Inhalte aus anderen Bereichen von Musik über Talk und bis hin zu Kochen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Tennis: Nächster Deutscher raus: Koepfer verliert in Runde zwei

Job & geld

Steuerrecht: Ist Unternehmenübertragung an Arbeitnehmer eine Schenkung?

Testberichte

Sportliches Cabrio: Testfahrt: Der Mercedes SL erweckt eine Legende zum Leben

People news

Regisseur: Oscar-Ehren mit «La La Land» - Damien Chazelle wird 37

Internet news & surftipps

Videospiele: Microsoft kauft Spielefirma Activision Blizzard

Internet news & surftipps

Forschungszentrum: Quantensprung: Start für neuen Computer in Jülich

Internet news & surftipps

2G oder 3G - plus: Neue Version der Corona-Warn-App zeigt Status an

Musik news

Song Contest: Wer fährt für Deutschland zum ESC?

Empfehlungen der Redaktion

Internet news & surftipps

Datenleck: Umfangreicher Datendiebstahl bei Streaming-Plattform Twitch

Das beste netz deutschlands

Sicherheit: Google macht Zwei-Faktor-Authentisierung zum Standard

Das beste netz deutschlands

«hallo123», «ichliebedich»: Einfache Passwörter sollten Sie besser nicht verwenden

Computer ratgeber & tests

App zur Authentifizierung: Microsoft-Konto kann jetzt ohne Passwort genutzt werden

Das beste netz deutschlands

Bestenliste des Grauens: «123456»: Das Passwort des Jahres ist wieder keines

Vodafone news

Online-Handel: Mobile Connect gestartet

Das beste netz deutschlands

Mehr Sicherheit: Ebay-Kleinanzeigen verifiziert Handynummern

Internet news & surftipps

BGH: Facebook muss Nutzer vorab über Sperr-Absicht informieren