Verbraucherzentralen: Streaming könnte teurer werden

Die EU-Kommission möchte die Nutzung von digitaler Infrastruktur kostenpflichtig machen. Streamingportale wie Netflix und Amazon Prime könnten diese Kosten an ihre Kundinnen und Kunden weitergeben.
Statt des klassischen Fernsehens bevorzugen viele mittlerweile Streamingportale. Besonders die günstigen Preise locken viele Menschen an. © Alexander Heinl/dpa

Die Verbraucherzentralen haben vor einer möglichen Verteuerung von Streamingdiensten und anderen Angeboten von Online-Inhalten gewarnt. Hintergrund sind Pläne der EU-Kommission für eine Beteiligung der Marktteilnehmer an den Kosten für die digitale Infrastruktur.

«Uns hat überrascht, dass die EU-Kommission angekündigt hat, das Thema aufgreifen zu wollen», sagte die Chefin des Bundesverbands (vzbv), Ramona Pop, der Deutschen Presse-Agentur. Sie erinnerte daran, dass es schon ein älterer Vorschlag der Telekommunikationsanbieter sei, eine Art Internet-Maut zu verlangen. «Zusätzlich zu den Kosten, die man ja hat als Endverbraucher und -verbraucherin hat, sollen jetzt auch die Inhalte-Anbieter, wie etwa Netflix und Amazon, zahlen», sagte Pop.

Verbraucherzentralen fordern Gespräche mit Unternehmen

«Das stellt die Netzneutralität komplett in Frage», warnte Pop. «Und es würde auch Angebote sicherlich teurer machen.» Manche Angebote würden ihrer Einschätzung nach ganz vom Markt verschwinden, weil sie sich nicht mehr halten könnten.

Die EU-Kommission hatte konkrete Pläne für eine Beteiligung sämtlicher Marktteilnehmer an den Infrastrukturkosten für Netze angekündigt.

Pop sagte: «Wir erwarten, dass die EU-Kommission zügig auch eine öffentliche Anhörung macht, damit man vorab in die Diskussion mit allen Beteiligten gehen kann.» Vorliegende Vorschläge lehnte Pop als womöglich wettbewerbsschädigend ab.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Ost-Java: Indonesien: 127 Tote bei Ausschreitungen nach Fußball-Spiel
Games news
Featured: FIFA 23: Die besten Tipps für den Start ins Spiel
Tv & kino
Filmfest Hamburg: Fatih Akin und Diane Kruger feiern «Rheingold»-Premiere
Games news
Featured: Slime Rancher 2: Tipps – Nektar abbauen, Strahlendes Erz finden & mehr
Handy ratgeber & tests
Featured: Archero-Tipps: Gibt es Cheats oder Promo-Codes für das Handyspiel?
Handy ratgeber & tests
Featured: Gibt es Promo-Codes im Oktober 2022 zu RAID: Shadow Legends?
Internet news & surftipps
Autobauer: Tesla-Chef Musk führt Roboter-Prototypen vor
Wohnen
Hydraulischer Abgleich : Nicht umlegbar: Kosten für Heizungsoptimierung
Empfehlungen der Redaktion
Internet news & surftipps
Computer: Microsoft verspricht Cloud-Diensten faireren Wettbewerb
Tv & kino
Featured: James Bond im Heimkino: Wo läuft Keine Zeit zu sterben im Stream?
Internet news & surftipps
Online-Händler: Amazon macht Zusagen in EU-Wettbewerbsverfahren
Wirtschaft
Internet: EU-Digital-Gesetz rückt näher: Weniger Macht für Tech-Riesen
Wirtschaft
Ressourcenschutz: Technik: Verbraucherzentralen wollen «Recht auf Reparatur»
Das beste netz deutschlands
Gegen die Wegwerfgesellschaft: Verbraucherschützer: Handy-Reparatur oft teuer
Internet news & surftipps
Streaming: Amazon zeigt Serien mit Werbeunterbrechung
Wirtschaft
Schranken für Google & Co.: EU-Einigung auf Digital-Gesetz absehbar