Frankreich: Millionenstrafe für Google und Facebook

06.01.2022 Mit einem Klick sollen Internetnutzer auf Webseiten für etwas mehr Datenschutz sorgen können. Doch nicht alle Unternehmen machen es ihnen leicht. In Frankreich müssen zwei Konzerne deshalb zahlen.

Auf den Seiten von Google und Facebook konnten Cookies wohl nicht so leicht abgelehnt wie angenommen werden. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Frankreichs Datenschutzbehörde hat Millionenstrafen gegen Google und Facebook verhängt. Auf ihren Seiten hätten Nutzerinnen und Nutzer Cookies nicht so leicht ablehnen wie annehmen können, hieß es in der am Donnerstag veröffentlichten Begründung der Cnil.

Cookies sind kleine Datensätze, die auf dem Gerät gespeichert werden, wenn man eine Webseite besucht. Vieles wird dadurch einfacher, doch auch personenbezogene Informationen können transparent und an Werbetreibende übermittelt werden.

Zwei Google-Töchter sollen deshalb zusammen 150 Millionen Euro Strafe zahlen. Bei Facebook sind es 60 Millionen Euro. Die Cnil monierte, dass auf den Seiten google.fr, facebook.com und youtube.com Cookies mit nur einem Klick angenommen werden könnten, aber mehrere Klicks notwendig seien, um sie abzulehnen. Dies beeinträchtige die Einwilligungsfreiheit und verstoße gegen französisches Recht. Die Plattformbetreiber hätten nun drei Monate Zeit, um ihre Handhabe in Frankreich anzupassen. Für jeden Tag Verspätung würden 100.000 Euro fällig.

Eine Sprecherin des Facebook-Mutterkonzerns Meta sagte, man schaue sich die Entscheidung der Behörde an. Die eigenen Cookie-Einstellungen gäben Menschen mehr Kontrolle über ihre Daten. Man werde diese Einstellungen weiterentwickeln und verbessern. Google teilte mit, man sei sich seiner Verantwortung gegenüber dem Vertrauen der Menschen bewusst und verpflichte sich zu weiteren Veränderungen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Tennis: Barty erreicht Finale der Australian Open

People news

Royal: Prinz Andrew - Missbrauchsvorwürfe sollen vor Gericht

Internet news & surftipps

Rechtsstreit: Facebook unterliegt am BGH im Streit um Klarnamenpflicht

Tv & kino

Nachwuchsfilmer: Emotionale Preisverleihung beim Max Ophüls-Filmfestival

Gesundheit

Das weiße «Gold»: Milchbanken versorgen Frühchen mit Muttermilch

Musik news

Fake-News-Vorwürfe: Nach Protest von Neil Young: Spotify entfernt seine Musik

Auto news

«Schilder-Wirrwarr»: ADAC: Parken an der Ladesäule uneinheitlich geregelt

Internet news & surftipps

Quartalszahlen: Samsung mit deutlichen Zuwächsen bei Gewinn und Umsatz

Empfehlungen der Redaktion

Internet news & surftipps

Internet: Datenschützer legen im Kampf gegen Cookie-Banner nach

Das beste netz deutschlands

Praktisch oder problematisch?: Was Sie über personalisierte Werbung im Netz wissen sollten

Das beste netz deutschlands

Sicherheit und Kontrolle: Auf die richtige Einstellung im Browser kommt es an

Internet news & surftipps

Soziales Netzwerk: Facebook verdoppelt Gewinn - und warnt vor Gegenwind

Ratgeber

Gefahren bei WhatsApp: Darauf sollte man achten

Internet news & surftipps

Featured: Neues Design, mehr Privatsphäre: Das ändert sich auf Deinem Handy mit Android 12