Corona-Warn-App: Nun mit Vorab-3G-Nachweis bei Eventbuchung

22.12.2021 Lange Schlangen vor Eingängen von Kinos oder Einlässen von Märkten kennt man inzwischen: Die diversen Corona-Zertifikate müssen geprüft werden. Die Corona-Warn-App könnte das Prozedere nun beschleunigen.

Nach der jüngsten Aktualisierung kann man mit der Corona-Warn-App bereits bei der Buchung von Veranstaltungen seinen 3G-Nachweis erbringen. Foto: Catherine Waibel/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Über die Corona-Warn-App kann ein 3G-Nachweis ab sofort im Vorfeld einer Veranstaltung erbracht werden. Nämlich schon bei deren Buchung. Dazu muss der jeweilige Veranstalter das neue Feature «Zertifikatsprüfung bei Ticketbuchungen» unterstützen. Nutzerinnen und Nutzer benötigen lediglich die aktuellste Version (2.15) der App auf ihrem Smartphone.

Praktisch läuft es so ab: Bei der Buchung erscheint auf der Seite des Veranstalters das Angebot, den Genesenen-, Impf- und/oder Testnachweis vorab zu erbringen. Wählt man diese Option aus, wird ein QR-Code angezeigt, den man mit der Corona-Warn-App scannen muss. Dazu wählt man einfach in der Mitte der Registerkarte unten den universellen QR-Code-Scanner aus.

QR-Code als Screenshot hochladen

Und was ist, wenn man mit dem Smartphone selbst bucht? Dann gibt es die Möglichkeit, einfach einen Screenshot mit dem QR-Code des Veranstalters zu machen. Der Screenshot kann dann in der Corona-Warn-App hochgeladen werden - und zwar auch über den universellen QR-Code-Scanner, indem man dort auf «Datei öffnen» geht.

Egal, welchen Weg man geht, gilt es dann nur noch, das Zertifikat auszuwählen, das als Nachweis dienen soll. Die App überprüft die Anforderungen des Anbieters und zeigt nur Zertifikate zur Auswahl an, die den Anforderungen entsprechen. Nach Bestätigung erfolgt die Übertragung verschlüsselt. Am Ende sieht man, ob das Zertifikat erfolgreich überprüft oder nicht anerkannt wurde.

Zertifikate werden nicht gespeichert

Die Entwicklerinnen und Entwickler der App weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Zertifikate weder an das Buchungssystem übertragen noch im neuen Dienst für die Zertifikatsprüfung gespeichert werden. Bis die App-Version 2.15 für alle Geräte in den App-Stores auftaucht beziehungsweise die Installation angestoßen werden kann, können einige Tage vergehen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

People news

Mit 91 Jahren: Designer der Stars: Modeschöpfer Nino Cerruti gestorben

Sport news

Eklat um Tennisstar: Bundesgericht: Djokovic muss Australien verlassen

People news

Justiz: Mediziner und «Tatort»-Darsteller Joe Bausch vor Gericht

People news

Szene: Schlange stehen für Imbiss-Eröffnung von Rapper Massiv

Internet news & surftipps

Kommunikation: «Smishing»-Masche: Weiter massenhaft Betrugs-SMS auf Handys

Internet news & surftipps

Software: Über drei Millionen PCs mit unsicherem Windows-System

Auto news

Minimale Mobilität: Fahrzeuge für den Moped-Führerschein

Mode & beauty

Abgelaufene Kosmetika: Wie lange hält sich meine Hautcreme?

Empfehlungen der Redaktion

Gesundheit

Corona: Digitaler Impfnachweis: Hier kriegen Sie die Zertifikate

Regional baden württemberg

Gelber Impfpass reicht seit Mittwoch nicht mehr

Regional baden württemberg

Gelber Impfpass reicht nicht für 2G-Regel: Übergangsfrist

Internet news & surftipps

Pandemie: Corona-Warn-App bietet neue Warnoption für Events

Inland

Überstandene Corona-Erkrankung: Nun auch digitale Impfnachweise für Genesene in Apotheken

Gesundheit

Neue Version: Corona-Warn-App bietet jetzt Warnoption für Events

Internet news & surftipps

Corona-Pandemie: Neue Version der Corona-Warn-App bereit für Booster-Impfung

Internet news & surftipps

Corona-Pandemie: Corona-Warn-App nutzt für Check-in auch QR-Code der Luca-App