LoL-Star Faker unterschreibt wieder bei T1

Lee «Faker» Sang-hyeok bleibt bei T1 in der koreanischen League-of-Legends-Liga. Nach großen Spekulationen unterschrieb der Starspieler einen neuen Dreijahresvertrag.
Star-Midlaner Faker verlängert seinen Vertrag und bleibt für drei weitere Jahre bei T1. © Riot Games/dpa

Der Midlaner kam erstmals 2013 zu der damals noch als SK Telecom T1 bekannten Organisation. In fast zehn Jahren mit dem Team gewann Faker drei Weltmeistertitel und wird häufig als bester Spieler der LoL-Geschichte bezeichnet.

Nach der Niederlage im Finale der diesjährigen WM hatte Faker öffentlich das Auslaufen seines Vertrags verkündet, was auch Spekulationen über einen möglichen Wechsel etwa nach Nordamerika oder China ausgelöst hatte. Da solche Ankündigungen in der südkoreanischen Szene aber üblich sind, um in Verhandlungen auf höhere Gehälter zu pokern, galt ein Abgang von Anfang an als unwahrscheinlich.

Dass aber auch ein anderer Ausgang möglich ist, zeigt die Zukunft des WM-Siegers DRX: Drei Spieler um Botlaner Kim «Deft» Hyuk-kyu, der das Team für den ehemaligen Weltmeister Damwon verließ, haben sich bereits für das Angebot eines Rivalen entschieden. Bei T1 deuten sich dagegen bislang keine weiteren Veränderungen an. Die Verträge von Fakers Teamkollegen sind noch für eine weitere Saison gültig.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
18. Spieltag: Szoboszlais Zaubertore: RB Leipzig setzt Bayern unter Druck
Reise
Flüge verspätet und gestrichen: Streik am Düsseldorfer Airport: Diese Rechte haben Reisende
Internet news & surftipps
Internet: Twitter-Account der Luftwaffe gehackt
Handy ratgeber & tests
Featured: Apple Watch mit oder ohne Cellular?
Games news
Featured: Fire Emblem Engage: Tipps & Tricks zum Kampfsystem und mehr
Tv & kino
Fernsehen: Dunja Hayali moderiert das «heute journal»
Auto news
Bund und Länder einig: 49-Euro-Ticket kommt zum 1. Mai
People news
Niederländische Royals: Prinzessin Amalia reist erstmals offiziell in die Karibik
Empfehlungen der Redaktion
E sport
League of Legends: DRX eliminiert Weltmeister EDG im Viertelfinale der LoL-WM
E sport
League of Legends: DRX aus Südkorea ist zum ersten Mal LoL-Weltmeister
E sport
League of Legends: DRX' Lauf in LoL Worlds: Vom Tabellenletzten zum Weltmeister
E sport
Meister aus Korea eliminiert: DRX überrascht Gen.G und sichert Finaleinzug in LoL Worlds
E sport
CS:GO-Clutch bis LoL-Outplay : Rückblick: Vier der stärksten E-Sport-Spielzüge des Jahres
E sport
Aussortierte wurden zu Stars: Im Rückblick: Die wichtigsten LoL-Transfers des Jahres 2022
E sport
Fnatic souverän, G2 strauchelt: Rogue nach Halbzeit der Gruppenphase bei LoL-WM ungeschlagen
E sport
League of Legends: Fnatic verpasst Viertelfinale bei der LoL-Weltmeisterschaft