BIG verpflichtet LoL-Team mit Frauen und nonbinären Menschen

BIG hat ein League-of-Legends-Team mit weiblichen und nicht-binären Menschen verpflichtet. Das nun als BIG Chroma antretende Team hatte für die Organisation zuvor bereits einen Showmatch-Titel gewonnen.
Als BIG Chroma spielt künftig auch eine nur weibliche und nicht-binäre LoL-Aufstellung für BIG. © BIG/dpa

«Weibliche und nicht-binäre Talente werden massiv unterbewertet und verdienen wie alle anderen ihren Platz im E-Sport-Ökosystem», zitierte eine Mitteilung BIGs Chief Gaming Officer Christian Lenz.

«Es ist eine unglaubliche Ehre für uns, einer Organisation mit so viel Erfolg und Erfahrung im Entwickeln von Talenten beitreten zu können», sagte demnach Botlanerin Luna «Zavee» Lochmann.

Beim Equal Esports Festival, dass im September in Köln stattfand, hatten die Spielerinnen den Titel eines Mini-Turniers gewonnen. Das Team wurden von BIG nun unverändert unter Vertrag genommen. Für die Organisation ist es nach BIG Equipa, das in der Valorant-Serie Game Changers antritt, bereits das zweite nicht-männliche E_Sport-Team.

Eine LoL-Turnierserie für Frauen wurde bislang zwar noch nicht angekündigt. Nach der Verpflichtung eines eigenen Teams im September gab der damalige G2-CEO Carlos «ocelote» Rodríguez gegenüber Bloomberg an, dass eine solche bei Riot Games derzeit in Arbeit sei.

© dpa
Weitere News
Top News
Sport news
Gefangenenaustausch: US-Basketballerin Griner aus russischer Haft entlassen
Internet news & surftipps
Katastrophenschutz: Warntag mit Fehlern: Probealarm erreicht nicht alle Handys
People news
Netflix-Doku: Medienschelte - Rassismus: Harry und Meghan klagen an
Internet news & surftipps
Urteile: EuGH: Google muss Links zu Falschinformationen löschen
Tv & kino
Klassiker: Wann läuft "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" im TV?
Tv & kino
Netflix: Doku über Harry und Meghan: Eine Eskalation in sechs Teilen
Familie
Ganz oder gemahlen? : So holt man das Beste aus Kardamom heraus
Testberichte
Test: VW ID.5 : Für Alltag und Ausflug
Empfehlungen der Redaktion
E sport
Für Frauen und Nonbinäre: Riot Games: 2023 kein «Game Changers» für LoL in Europa
E sport
CS:GO-Profiliga für Frauen: Nigma Galaxy holt sich ersten Titel der ESL Impact League
E sport
League of Legends: BIG, Schalke und SK Prime teilen sich Spitze in Prime League
E sport
Liga für weibliche Talente: Nigma Galaxy verteidigt Titel in CS:GO ESL Impact League
E sport
Ein EU-Masters-Platz offen: Unicorns of Love sichert Platz Eins in LoL-Liga Prime League
E sport
Umkämpftes 3:2 im Finale: Heretics gewinnt LoL EU Masters mit Sieg gegen BDS Academy
E sport
League of Legends: Liga-Aussteiger Misfits bezwingt Rogue in der LoL-Liga LEC
E sport
League of Legends: LEC ändert Format - türkische und russische Liga degradiert