Musik-Streamen leicht gemacht

19.05.2022 Musikhören im eigenen Fahrzeug ist für viele Autofahrer ein Muss. Audi weiß das und holt jetzt Apple-Music in seine Fahrzeuge.

Audi integriert in Europa, Nordamerika und Japan Apple-Music in das Infotainmentsystem seiner Fahrzeuge ab dem Modelljahr 2022 © Audi

SP-X/Ingolstadt. Audi integriert in Europa, Nordamerika und Japan Apple-Music in das Infotainmentsystem seiner Fahrzeuge ab dem Modelljahr 2022. Ausgenommen sind Audi Q2, Q4 e-tron sowie R8 und TT. Fahrer können mittels Internet-Datenfluss über das Multi-Media-Interface (MMI) auf die jeweils abonnierten Dienste zugreifen. Die Abrechnung der anfallenden Mobilfunkkosten für das Datenstreaming erfolgt für in Europa über ein Datenvolumen bei der Cubic-Telecom. Die ersten drei Gigabyte sind kostenlos. Bei älteren Audi-Fahrzeugen kann die Integration von Apple-Music per Over-the-Air-Update (OTA) erfolgen.

© Spot Press Services GmbH

Weitere News

Top News

Handy ratgeber & tests

Kolumne: Trau, schau, wem: Fake-Bewertungen im Netz

2. bundesliga

2. Liga: Keeper Ortega verabschiedet sich von Bielefelder Fans

Auto news

Nur noch als Hybrid: Neuer Honda Civic startet im Herbst

Tv & kino

Featured: Strange World: Kinostart und Handlung des neuen Animationsfilms von Disney bekannt gegeben

Job & geld

Unkalkulierbare Risiken: Sparkassenverband tritt bei Bitcoin-Handel auf die Bremse

Tv & kino

Featured: Wann kannst Du Star Trek: Strange New Worlds in Deutschland streamen? Alle Infos zum Start

Das beste netz deutschlands

Echt oder eingekauft? : Nicht auf Fake-Bewertungen im Netz reinfallen

Tv & kino

Featured: Das Mädchen auf dem Bild: Die wahre Geschichte von Franklin Delano Floyd und Sharon Marshall

Empfehlungen der Redaktion

Games news

Featured: Gran Turismo 7: Autoliste – diese Fahrzeuge sind dabei

Auto news

Hyundai Ioniq5: Aktualisieren leicht gemacht

Auto news

Funkbrücke statt Facelift: Updates «over the air» beim Auto